Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburger angelt längsten Lachs der Ostsee
Brandenburg Brandenburger angelt längsten Lachs der Ostsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:32 10.04.2018
Die Story : Thomas Jauer (58, links) aus Ludwigsfelde hat einen atlantischen Lachs mit einer Länge 1,30m und 22,5 kg Gewicht geangelt Quelle: Jens Feißel
Anzeige
Rügen

In der Ostsee vor der Insel Rügen hat der Brandenburger Thomas Jauer (58) aus Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) diesen prächtigen Lachs gefangen. Mit seinen 130 Zentimetern ist er wohl der bislang längste mit der Angel gefangene Lachs aus der Ostsee.

Das Revier um die Insel ist besonders im Frühjahr bei den Schleppanglern beliebt, weil die Chancen, einen guten Fisch zu fangen, hoch sind.

Die Lachse und Meerforellen folgen jetzt den Heringsschwärmen und durchstreifen dabei das Arkonabecken vor Rügen.

Von MAZ

Eineinhalb Jahre vor der Landtagswahl in Brandenburg beginnt die SPD mit der Arbeit am Wahlprogramm. Der Ministerpräsident und SPD-Chef legte bereits Eckpunkte vor – kündigt beiläufig auch seine Spitzenkandidatur für die Landtagswahl 2019 an.

09.04.2018

Mit einer besseren Vermarktung staatlicher Datensammlungen will der Städte- und Gemeindebund zusätzliche Finanzquellen für die Kommunen erschließen. Die aber gehen teils einen ganz anderen Weg – Potsdam gibt die Daten umsonst.

12.04.2018

Mit den Kreuzen an der richtigen Stelle zum Millionär: 12, 15, 19, 27, 34 und 47 zusammen mit der Superzahl 8 war das die erfreulichste Zahlenkombination am Wochenende – zumindest für einen Brandenburger, der von jetzt auf gleich zu einem mehrfachen Millionär wurde.

09.04.2018