Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburgs Wälder brennen am häufigsten
Brandenburg Brandenburgs Wälder brennen am häufigsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 22.06.2019
In Brandenburg gibt es mit Abstand die meisten Waldbrände. Quelle: dpa-Zentralbild
Berlin

 In deutschen Wäldern hat es im extremen Wetterjahr 2018 einem Bericht zufolge mehr als 1700 Mal gebrannt. Das sind viermal so viele Waldbrände als im Vorjahr (gut 400). Die Zahlen gehen aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, die der „Rheinischen Post“ vorliegt. Demnach zerstörten die Feuer mehr als 2300 Hektar Wald - fast sechsmal so viel wie im Jahr zuvor (knapp 400 Hektar).  

Dabei musste die Feuerwehr dem Bericht zufolge im Osten Deutschlands wesentlich häufiger ausrücken als im Westen: Die mit Abstand meisten Waldbrände verzeichnete Brandenburg mit gut 500. Es folgten Sachsen (rund 200) und Sachsen-Anhalt (gut 180).

Im Vergleich zu 2016 – dem letzten Jahr mit einem vergleichsweise heißen Sommer –hat sich die Zahl der Waldbrände allein auf Flächen des Bundes 2018 nahezu verdoppelt (gut 150). Zerstört wurde dabei eine mehr als doppelt so große Fläche wie 2016.

„Die Zahl der Waldbrände nimmt zu. Deutschland ist nur schlecht auf die kommenden Herausforderungen durch Waldbrände vorbereitet“, wird der FDP-Politiker Karlheinz Busen zitiert. „Brandbekämpfung ist Aufgabe von Kommunen, die können aber keine Löschhubschrauber und Löschflugzeuge anschaffen. Das Ausstattungskonzept zwischen Bund und Ländern muss reformiert werden.“ Bund und Länder müssten deutlich mehr investieren in Löschfahrzeugwege und Feuerlöschteiche im Wald.

+ Hier geht es zur Themenseite der Waldbrände in Brandenburg

Auch das Jahr 2019 scheint keine Entspannung zu bringen: In Brandenburg hat es in diesem Jahr bereits mehr als 200 Mal in Wäldern gebrannt. Die Feuer hätten eine Fläche von insgesamt rund 880 Hektar erfasst, sagte der Waldbrandschutzbeauftragte des Landes, Raimund Engel.

Mehr zu Waldbränden in Brandenburg

Auch 2019 droht für Brandenburg ein Waldbrand-Jahr zu werden. Alle Hintergründe zum Thema und aktuelle Entwicklungen können Sie auf unserer Themenseite nachverfolgen. Mehr lesen Sie außerdem hier:

Das bedeuten die Waldbrandgefahrenstufen

Jüterbog: Luftaufnahmen vom Waldbrand

Karte: Hier hat es in Brandenburg gebrannt

Riskanter Einsatz in Jüterbog: „Wir mussten um unser Leben rennen“

Bildergalerie: So kämpft Brandenburg gegen die Flammen

Von RND/dpa

Im Fall der umstrittenen Kfz-Kennzeichenspeicherung der Brandenburger Polizei gibt es neuen Ärger. Der Personalrat des Innenministeriums stellte sich jetzt gegen seinen eigenen Minister.

24.06.2019

Der neue Bundesärztekammer-Präsident Klaus Reinhardt stößt mit seinem Vorschlag, eine Patientengebühr bei zu viel unnötigen Arztbesuchen einzuführen, auch in Brandenburg auf Ablehnung.

21.06.2019

Die „aufgeladene Atmosphäre um jüdisch-israelische Themen“ ist der Grund, warum das Jüdische Filmfestival auf den New Israel Fund als Förderer verzichtet. Das Festival findet im September in Berlin und Potsdam statt.

21.06.2019