Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburgs neue Kreise im Überblick
Brandenburg Brandenburgs neue Kreise im Überblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 03.12.2016
Quelle: Bernd Settnik
Anzeige
Potsdam

Niederlausitz und Dahmeland-Fläming - mit der geplanten Gebietsreform in Brandenburg werden sich die Bürger auch an neue Landkreisnamen gewöhnen müssen. Das Innenministerium legte am 1. Dezember 2016 in Potsdam Vorschläge vor, die nicht endgültig sind. Komplett von der Landkreiskarte verschwinden würde demnach der Begriff Spreewald. Er war bisher mit den Landkreisen Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz gleich zwei Mal vertreten.

Mit Inkrafttreten der Gebietsreform in Brandenburg im Jahr 2019 werden sich die Märker auch neue Landkreis-Namen einprägen müssen. Die MAZ stellt die künftigen Einheiten vor

Landesweit würden vier neue Landkreisnamen auf den Karten erscheinen. Der neue, große Landkreis aus drei Kreisen und der Stadt Cottbus im Süden würde dann Niederlausitz heißen. Der Begriff lehnt sich an die Oberlausitz an, die in Sachsen liegt und aus den Landkreisen Bautzen und Görlitz besteht. Von der Landkreiskarte verschwinden würden dafür die Namen Elbe-Elster, Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz.

Der neue, große Kreis südlich des Stadtrandes von Berlin soll dem Vorschlag nach künftig Dahmeland-Fläming heißen - und mit dem neuen Großflughafen ein wirtschaftliches Schwergewicht werden. Er würde sich aus den bisherigen Kreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald zusammensetzen.

Im Nordwesten und Nordosten würden je zwei Landkreise zusammengehen, ohne dass es bei den Namen große Überraschungen gäbe. Prignitz und Ostprignitz-Ruppin würden zu Prignitz-Ruppin, die Kreise Uckermark und Barnim würden sich unter dem Doppelnamen Uckermark-Barnim vereinigen.

» Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) zeigt Verständnis für die Ablehnung. Er glaubt aber auch, dass die Reform „nicht der große Aufreger“ sei.

Von MAZonline

03.12.2016
Brandenburg Verfassungsschutz beobachtet Rechtsrockszene - Haufenweise Neonazi-Musiker in Brandenburg
03.12.2016
Brandenburg Brandermittlung beim Landeskriminalamt - Mirko Rhein jagt Brandstifter
03.12.2016