Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 14° Regenschauer
Brandenburg Bundestagswahl 2017

Der Vizechef der FDP, Wolfgang Kubicki, will das Corona-Management der Bundesregierung nach der Wahl untersuchen lassen. Er kritisierte die Beschaffung von Masken, die Teststrategie sowie angeblich falsche Zahlen aus den Intensivstationen. „Es bedarf einer parlamentarischen Aufarbeitung dazu nach der Wahl“, sagte Kubicki auf einem Parteitag der Thüringer FDP in Erfurt.

13:04 Uhr

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Auf dem Bundesparteitag der Grünen in Berlin haben die Delegierten beschlossen, die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro ins Wahlprogramm aufzunehmen. Die Forderung nach einer Erhöhung auf 13 Euro sowie die Aufnahme der 30-Stunden-Woche ins Programm wurden abgelehnt. Außerdem wollen die Grünen mehr in Bildung und Forschung investieren.

12:58 Uhr

Die Grünen haben den ersten Teil ihres digitalen Partei­tags abgeschlossen. Den ersten Tag kann der Partei­vorstand durchaus als Erfolg verbuchen: In allen Kampf­abstimmungen zu den Klima­themen konnte sich dieser durchsetzen. Wir berichten vom zweiten Tag aktuell in unserem Live­blog.

12:42 Uhr

Die Grünen hatten zuletzt versucht, durch Verlässlichkeit zu glänzen. Vor dem Wahlparteitag war dann plötzlich von einem Aufstand der Basis die Rede. Ihm war bislang kein Erfolg beschieden, und das ist auch gut so, kommentiert Markus Decker.

11:02 Uhr
Anzeige

Grünen-Chef Robert Habeck hat am Freitag den Wahlparteitag mit einer Rede eröffnet. Die jüngsten Turbulenzen streifte er nur am Rande. Dafür mahnte Habeck die Delegierten zu Realismus.

11.06.2021

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Die von den Arbeitgebern der Metall- und Elektro-Industrie finanzierte Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft steht in der Kritik. Die Lobbyorganisation hat bundesweit Anzeigen geschaltet, in denen die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock als biblische Moses-Figur gezeigt wird. Jüdische Vertreter werfen der Initiative das Schüren antisemitischer Vorurteile vor.

11.06.2021

Wie schneiden die Parteien vor der Bundestagswahl im September in der Wählergunst ab? Hier finden Sie die neuesten Entwicklungen in den Umfragen und detaillierte Wahlergebnisse seit 1998. Ein laufend aktualisierter Überblick in Grafiken.

11.06.2021

Fridays for Future kritisiert im Rundumschlag die etablierten Parteien im Hinblick auf die Klimapolitik. Auch die Politik der Grünen reiche nicht aus, es fehle an konkreten Maßnahmen. Die Bewegung will den Wahlkampf und die Koalitionsverhandlungen mit Großdemos begleiten.

11.06.2021

Hat sich Grünen-Chefin Annalena Baerbock toller gemacht als sie eigentlich ist? Diese Frage verneint sie in der ARD-Sendung „Farbe bekennen“. Die Kanzlerkandidatur will sie trotz ihrer Fehler nicht an Co-Parteichef Robert Habeck abgeben.

11.06.2021
1
/
1