Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Vor der Wahl 2021: Was bewegt Sie, liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger?
Brandenburg

Bundestagswahl 2021: Was bewegt Sie, liebe Brandenburger?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 06.08.2021
Was bewegt Sie? Im Vorfeld zur Bundestagswahl 2021 haben u.a. diese Brandenburgerinnen und Brandenburger berichtet, was sie aktuell bewegt.
Was bewegt Sie? Im Vorfeld zur Bundestagswahl 2021 haben u.a. diese Brandenburgerinnen und Brandenburger berichtet, was sie aktuell bewegt. Quelle: scheerde
Anzeige
Potsdam

Am 26. September ist Bundestagswahl. Selten befand sich die Bundesrepublik zu einer solchen Wahl in einer Ausnahmesituation wie jetzt. Wir wollen gerne von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, wissen, wie es Ihnen gerade geht, was Sie umtreibt, was Sie freut und was Sie ärgert.

Von Anfang August an bis zum Termin der Bundestagswahl veröffentlichen wir täglich einen Fragebogen (s.u.), in welchem eine Brandenburgerin oder ein Brandenburger berichtet, was ihn oder sie bewegt. In der ersten Woche standen bereits Daniel Perlick aus Rathenow, Petra Quittel aus Annahütte, Martin Braune aus Stahnsdorf, Magnus Müller aus Neuruppin und Gesa Eckhardt aus Rathenow Rede und Antwort.

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Beantworten Sie unseren Fragebogen

Wenn Sie mögen, beantworten Sie uns die folgenden Fragen und schicken uns Ihre Antworten an wasbewegtsie@maz-online.de. Wichtig: Wir benötigen dazu noch Ihr Alter, Ihren Wohnort, Ihren Beruf, ein Foto von Ihnen sowie einen Kontakt für Rückfragen. Ihre ausgefüllten Fragebogen werden dann sowohl Online als auch in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht.

1. Wo sind Sie gerade – und was sehen Sie, wenn Sie aus dem Fenster gucken?

2. Beschreiben Sie uns doch mal einen typischen Tag aus Ihrem Leben.

3. Sie wohnen in [setzen Sie hier den Namen Ihres Wohnortes ein], was gefällt Ihnen dort, was nicht?

4. Was regt Sie zurzeit am meisten auf und warum?

5. Was müsste passieren, damit es besser wird?

6. Was hat Ihnen zuletzt Freude bereitet?

7. Wären Sie bereit, sich politisch zu engagieren und wofür?

8. Wenn Sie Bundeskanzlerin oder Bundeskanzler wären, was wäre Ihre erste Amtshandlung?

Von MAZonline