Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Uwe Feiler als Staatssekretär in Berlin vereidigt
Brandenburg Uwe Feiler als Staatssekretär in Berlin vereidigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 03.12.2019
Uwe Feiler macht Karriere in Berlin. Quelle: Ministerium
Potsdam

Der brandenburgische Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler (CDU) ist neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Ministerin Julia Klöckner überreichte dem 54-Jährigen am Dienstag seine Ernennungsurkunde. Feiler folgt damit auf Michael Stübgen, der kürzlich als Innenminister von Brandenburg ernannt und vereidigt wurde.

Feiler kennt sich aus mit der Landwirtschaft. 1991 etablierte er gemeinsam mit seinen Eltern einen Spargelhof im havelländischen Spaatz. Der Betrieb wird aktuell von seiner Ehefrau geführt. Seit 2013 ist Feiler Mitglied des Bundestages. Zweimal gewann er das Direktmandat im Wahlkreis 58 (Oberhavel/Havelland II).

Von MAZonline

Am 31. Oktober kommenden Jahres soll der Hauptstadtflughafen BER nun endlich eröffnet werden. Die Berliner Industrie- und Handelskammer warnt in der Folge vor Problemen – für den Verkehr am Boden.

03.12.2019

Die Tierseuche Afrikanische Schweinepest rückt immer näher: In Polen sind infizierte Wildschweine so dicht wie nie an der Grenze gefunden worden. Der Jagdverband ruft dazu auf, verdächtige Kadaver sofort zu melden.

03.12.2019

In der Brandenburger Polizei brodelt es: Die Innere Revision filzt Unterkünfte von Bereitschaftspolizisten – und findet belastendes Material. Wie weit rechts stehen die verdächtigen Beamten?

03.12.2019