Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg CDU in Brandenburg verspricht mehr Personal für Kitas und Polizei
Brandenburg CDU in Brandenburg verspricht mehr Personal für Kitas und Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 06.03.2019
Die CDU will bei der Landtagswahl in Brandenburg erfolgreich sein. Quelle: AP
Potsdam

Die Brandenburger CDU will nach einem Erfolg bei der Landtagswahl am 1. September für mehr Personal in Kitas und Polizei sorgen. CDU-Landeschef Ingo Senftleben kündigte am Mittwoch an, dass er die Polizei so stärken wolle wie sie zu Zeiten des kürzlich gestorbenen Ex-Innenministers Jörg Schönbohm (CDU) aufgestellt war. Eine Zahl nannte er nicht, verwies aber darauf, dass zum Ende der Amtszeit Schönbohms 9000 Polizisten im Dienst gewesen seien. Derzeit hat die Brandenburger Polizei mehr als 8000 Kräfte.

In den Brandenburger Kindergärten will die CDU nach einem Wahlerfolg die Priorität zunächst auf mehr Personal und bessere Öffnungszeiten legen. „Erst danach können wir weitere Versprechungen machen wie zum Beispiel Beitragsfreiheit“, sagte Senftleben. Als Hauptgegner im Wahlkampf sieht er die SPD. Die CDU lag in den jüngsten beiden Umfragen zwischen 19 und 21 Prozent, die SPD zwischen 20 und 21 Prozent.

Mehr zum Thema:
Kommentar – SPD als Hauptgegner erkoren

Von RND/dpa

Brandenburg setzt seit 2010 spezielle Überwachungskameras an Straßen ein – jetzt könnten sie einen entscheidenden Hinweis im Fall der verschwundenen Rebecca (15) liefern.

09.03.2019

Im Fall Rebecca wurde der Schwager erneut verhaftet. Sein Auto wurde am Tag ihres Verschwindens auf dem Weg nach Frankfurt/Oder gesehen – nun startet die Polizei einen neuen Zeugenaufruf.

06.03.2019

Die Ausstellung in Schloss Cecilienhof erinnert ab Mai 2020 an die zwei Wochen im Sommer 1945, als Potsdam im Mittelpunkt der Weltpolitik stand. Kurator Matthias Simmich verriet auf der ITB Einzelheiten.

06.03.2019