Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Corona: Brandenburg meldet 21 neue Infektionen innerhalb eines Tages
Brandenburg

Corona: Brandenburg meldet 21 neue Infektionen innerhalb eines Tages

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 17.06.2020
Labortests haben 21 weitere Infektionen in Brandenburg bestätigt. Quelle: imago images/Christian Ohde
Anzeige
Potsdam

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an Covid-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 21 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3355 laborbestätigte Fälle seit Beginn der Corona-Pandemie in Brandenburg statistisch erfasst (Stand: Mittwoch, 8 Uhr).

Die meisten neuen Fälle meldet der Landkreis Potsdam-Mittelmark (7). Weitere Fälle gibt es zudem in Barnim (5), Teltow-Fläming (3), Havelland (2), Prignitz (2), Brandenburg/Havel (1) und der Uckermark (1).

14 Infizierte werden stationär behandelt

Aktuell werden demnach 14 Personen in Brandenburg wegen Covid-19 stationär behandelt, davon wird ein Patient intensivmedizinisch beatmet.

In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3090 Menschen als genesen. So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 100. 170 Menschen sind mit dem Coronavirus gestorben.

Lesen Sie auch

Von MAZonline