Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 557 Neuinfektionen in Brandenburg +++ Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 133,8
Brandenburg

Corona in Brandenburg am 23.04.2021: Alle Updates im Liveblog

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 23.04.2021
Etwa 21 Prozent der Brandenburger wurden bislang einmal geimpft.
Etwa 21 Prozent der Brandenburger wurden bislang einmal geimpft. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Das Gesundheitsministerium meldet 557 Corona-Neuinfektionen und neun weitere Todesfälle in Brandenburg (Stand: Freitag, 0 Uhr).

  • Sieben-Tage-Inzidenz: 133,8 (Vortag: 137 )
  • Gesamtzahl aller Infizierten in Brandenburg: 99.047
  • Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: 3492
  • Aktuell erkrankt: 6936 (Vortag: 7039)
  • Genesen: 88.619 (Vortag: 87.968)
  • Intensivbetten belegt: 589
  • Intensivbetten frei: 108

In Berlin wurden seit Beginn der Pandemie (Stand: Freitag, 16 Uhr) 163.666 Infektionen gemeldet (886 mehr als am Vortag) und 3180 Todesfälle (fünf mehr als am Vortag). Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Hauptstadt liegt bei 135,0.

Über alle wichtigen Entwicklungen informiert Sie unser Newsblog:

Von Thorsten Keller, Stephanie Philipp, Klara Niederbacher, Robin Williamson, Nadine Pensold und Larissa Kahr