Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Coronavirus-Verdacht im Tropical Islands: Das sagt der Kreis Dahme-Spreewald
Brandenburg Coronavirus-Verdacht im Tropical Islands: Das sagt der Kreis Dahme-Spreewald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 28.02.2020
Blick ins Tropical Islands in Krausnick.
Blick ins Tropical Islands in Krausnick. Quelle: Oliver Fischer
Anzeige
Krausnick

Ein Mann, bei dem in Nordrhein-Westfalen das Coronavirus festgestellt wurde, war wenige Tage vor der Diagnose zu Gast im Tropical Islands in Krausnick (Dahme-Spreewald). Das hat Brandenburgs Gesundheitsministerium Ursula Nonnemacher (Grüne) am Donnerstag in Potsdam bestätigt.

Lesen Sie auch: Das Coronavirus breitet sich aus: Das müssen Brandenburger jetzt wissen

Nun sollen 91 Mitarbeiter der Tropenwelt, die im Kontakt mit dem Mann gestanden haben, auf das Virus getestet werden. Indes geht der normale Betrieb des Tropical Islands weiter. Eine Gefahr für Badegäste soll nicht bestehen, wie Carsten Saß, Beigeordneter und Dezernent für Soziales, Jugend, Gesundheit und Kultur des Landkreises Dahme-Spreewald sagt.

Von MAZonline