Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Der Rettungseinsatz bei Fichtenwalde in Bildern
Brandenburg Der Rettungseinsatz bei Fichtenwalde in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 27.07.2018
Die Sonne bildet Streifen am Horizont – die Einsatzkräfte löschen weiter. Quelle: Julian Stähle
Fichtenwalde

Immer wieder ist es zu lesen: „Unglaubliche Arbeit“ würden sie leisten, die Kameraden der Brandenburger Feuerwehren, die in Fichtenwalde im Einsatz sind. Seit Donnerstagnachmittag sind sie unermüdlich damit beschäftigt, den Brand zwischen dem Beelitzer Ortsteil und der Autobahn einzudämmen und zurückzudrängen.

Insgesamt sind weiter 250 Feuerwehrleute im Einsatz. Und das soll auch so bleiben – mindestens bis zum Sonnabend, sagte ein Sprecher des Landkreises. Die Löscharbeiten in Bildern:

Seit Donnerstag sind die Einsatzkräfte bei Fichtenwalde im Dauereinsatz. Tag 2 der Rettungsarbeiten in Bildern.
Ein Waldbrand hat am Donnerstag für Sichtbehinderungen auf der A9 gesorgt. Die Autobahn wurde gesperrt.

Von MAZOnline

Die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und die Stellung des Mars bieten am Freitagabend ein seltenes Bild. Wir sagen Ihnen, um welche Uhrzeit sich in Brandenburgs Städten ein Blick in den Nachthimmel lohnt.

27.07.2018

Am Freitag und Samstag wird erneut vor Hitze in Berlin und Brandenburg gewarnt. Das Thermometer steigt deutlich über 30 Grad. Am Abend werden Gewitter mit Starkregen erwartet.

27.07.2018

Die Zahl der Ertrunkenen dürfte in diesem Jahr deutlich über dem Vorjahr liegen. Laut einer Zwischenbilanz sind in Brandenburg 19 Menschen ertrunken. Doch es gibt schon weitere Opfer.

30.07.2018