Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Eher trübes Wetter in Brandenburg und Berlin erwartet
Brandenburg Eher trübes Wetter in Brandenburg und Berlin erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 21.11.2019
Dunkle Regenwolken ziehen über eine Allee. Quelle: Sina Schuldt/dpa
Potsdam/Berlin

Dicke Wolken, aber fast kein Regen: Am Wochenende bleibt es trüb in Berlin und Brandenburg. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag ankündigte, soll es am Freitag zunächst noch vereinzelt regnen, im weiteren Tagesverlauf lässt der Regen nach. Die Meteorologen rechnen wie schon in den Vortagen mit starker Bewölkung. Dadurch lässt sich die Sonne - vor allem im Norden Brandenburgs - kaum blicken. Bei den Temperaturen steigen die Maximalwerte auf milde 8 bis 11 Grad an.

Gelegentlich heitere Abschnitte

Auch am Samstag wird es voraussichtlich viele Wolken geben, nur gelegentlich stehen heitere Abschnitte bevor. Die Temperaturen liegen weiter bei 8 bis 11 Grad. Die Wetterlage verändert sich laut DWD am Sonntag kaum.

Von RND/dpa

Rund 80 Kilometer entfernt von der deutschen Grenze ist in Polen die Afrikanische Schweinepest (ASP) bei 22 Wildschweinen nachgewiesen worden. In Brandenburg wächst die Sorge vor einer grenzüberschreitenden Ausbreitung der Seuche. Hier sind einige Fragen und Antworten zu dem Virus.

21.11.2019

Brandenburgische Weihnachtsmärkte locken in den kommenden Wochen wieder hunderttausende Besucher an. Für viele gehören Poller und bewaffnete Polizisten mittlerweile dazu. Wie sehen die Sicherheitskonzepte der Veranstalter und der Polizei diesmal aus?

21.11.2019

In der neuen Koalition aus SPD, CDU und Grünen wird es insgesamt 14 Staatssekretäre geben – das sind drei mehr als unter Rot-Rot. Überraschend ist der bisherige Digitalisierungsbeauftragte Thomas Kralinski nicht mehr mit dabei.

21.11.2019