Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Erster Brandenburger Lotto-Millionär 2019 steht fest
Brandenburg Erster Brandenburger Lotto-Millionär 2019 steht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 25.02.2019
Ein Brandenburger hat am Wochenende sechs Richtige getippt. Quelle: dpa
Potsdam

Der erste Brandenburger Lotto-Millionär im Jahr 2019 steht fest. Der Spieler oder die Spielerin aus dem Kreis Spree-Neiße kann sich über rund 1,6 Millionen Euro freuen. Wie die Lotto-GmbH Brandenburg am Montag mitteilte, gewann er oder sie die Summe bei der Ziehung am Samstag.

Erst am Samstagvormittag war der Lottoschein mit einem Einsatz von neun Euro eingereicht worden. Demnach sei es der einzige Schein gewesen, auf dem genau sechs Zahlen richtig angekreuzt waren. Nur die Superzahl fehlte zum Jackpot von rund vier Millionen Euro. Auch ein Potsdamer hatte am Wochenende Glück. Er gewann am Sonntag rund 100.000 Euro im Zahlenlotto Keno.

Der erste Brandenburger Lottomillionär im vergangenen Jahr hatte sieben Millionen Euro gewonnen –im April 2018 hatte der Mann aus Teltow-Fläming zehn Tipps für insgesamt 13,75 Euro angekreuzt und sechs Richtige und die passende Superzahl auf dem Schein gehabt.

Von MAZonline/dpa

Ein Mann mit einem Sturmgewehr wurde am Sonntagnachmittag auf dem Berliner Hauptbahnhof gesichtet. Die Polizei nahm den 21-Jährigen wenig später in der Residenzstraße fest. Wie sich herausstellte, handele es sich um eine täuschend echte Nachbildung der russischen Waffe.

27.02.2019

Zu 14 Jahren und neun Monaten Haft war ein Mann im April 2018 in Cottbus verurteilt worden. Der Lette hatte einen Drogenverkäufer in Berlin ermordet und einen Bekannten in Finsterwalde (Elbe-Elster) totgeschlagen. Gegen die Entscheidung hatte der Täter Revision eingelegt. Diese wurde vom Bundesgerichtshof in Karlsruhe abgelehnt.

25.02.2019

In Brandenburg fließen in diesem Jahr 618 Millionen in den Ausbau von Straßen, Brücken und Radwegen. Das ist ein Rekordwert, sagte Verkehrsministerin Kathrin Schneider (SPD). Das Geld wird vor allem für Autobahnprojekte genutzt.

25.02.2019