Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Mann stirbt bei Explosion in Eisenhüttenstadt – Polizei vermutet Unfall
Brandenburg Mann stirbt bei Explosion in Eisenhüttenstadt – Polizei vermutet Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 09.09.2019
Brandenburg, Eisenhüttenstadt: Beamte der Spurensicherung stehen auf einer Kanalbrücke. Nach einer Explosion ist ein unbekannter Mann tot aufgefunden worden. Quelle: Thomas Reinke/dpa
Eisenhüttenstadt

Nach einer Explosion mit einem Toten in Eisenhüttenstadt (Kreis Oder-Spree) geht die Polizei von einem Unfall aus. Der 39-Jährige habe bei dem Vorfall am frühen Samstagmorgen explosive Stoffe bei sich gehabt, die vermutlich miteinander reagierten, sagte eine Sprecherin der Polizei am Montag. Die Substanzen würden derzeit noch untersucht.

Am Samstagmorgen gab es nach Polizeiinformationen gegen 3.30 Uhr einen explosionsartigen Knall. Beamte fanden den Toten an einer Kanalbrücke. Dort entdeckten sie auch ein Fahrrad und einen Rucksack. Nach Angaben der Sprecherin waren die explosiven Stoffe aber nicht im Rucksack gelagert. Wo genau die Substanzen waren, war am Montag noch unklar. Zur Klärung der Todesumstände wurde am Samstag auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Lesen Sie auch:

Explosion in Eisenhüttenstadt – ein Toter

Von RND/dpa

Der Traum von einer Autobahn, die Mitteldeutschland mit der Ostsee verbindet, ist schon viel Jahrzehnte alt. Die 32 Kilometer, die durch Brandenburg führen, sind bereits zu einem Großteil fertig. Trotzdem gab es immer wieder Verzögerungen.

09.09.2019

Brandenburgs CDU-Landes- und Fraktionschef Ingo Senftleben hat nach innerparteilicher Kritik angekündigt, von seinen Ämtern zurückzutreten. CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zollt ihm dafür Respekt.

09.09.2019

Am 9. September 1989 gründete der Brandenburger Anwalt und Autor Rolf Henrich gemeinsam mit Bärbel Bohley und Katja Havemann das Neue Forum. Es war der Anfang vom Ende der DDR. Der MAZ erzählt Henrich, wie er heute auf die friedliche Revolution blickt.

10.09.2019