Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Trotz Regen: Potsdamer Klimaforscher sieht keine Dürre-Entspannung
Brandenburg

Gewitter in Brandenburg: Es regnet nicht genug - Meteorologe Peter Hoffmann im Interview

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 30.06.2021
Damit das Grundwasser sich wieder auffüllt, müsste es über Jahre überdurchschnittlich viel regnen, sagt Peter Hoffmann, Meteorologe am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (Pik).
Damit das Grundwasser sich wieder auffüllt, müsste es über Jahre überdurchschnittlich viel regnen, sagt Peter Hoffmann, Meteorologe am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (Pik). Quelle: dpa/privat
Potsdam

Der Meteorologe Peter Hoffmann untersucht am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (Pik) die Veränderung von wiederkehrenden Wettermustern über Eu...