Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Glatte Straßen in Berlin und Brandenburg
Brandenburg Glatte Straßen in Berlin und Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 03.01.2017
Quelle: dpa
Potsdam

Trotz Schneefalls hat es in der Nacht zum Dienstag in Berlin und Brandenburg kaum Unfälle gegeben. Das teilte die Polizei mit. Die Glättewarnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) galt am frühen Morgen nur noch für den Süden und Osten Brandenburgs, erklärte Meteorologin Linda Jäckel.

Ab Mittag wird es stürmisch

Am Vormittag soll die Warnung mit den steigenden Temperaturen dann ganz aufgehoben werden. Ab den Mittagsstunden wird es dann aber zunehmend stürmisch in Berlin und Brandenburg, so Jäckel. Am Abend und in der Nacht zum Mittwoch sei mit Sturmböen bis zur Stärke 8 zu rechnen. Es bleibe dann jedoch bei Tiefstwerten um 3 Grad frostfrei.

Von MAZonline

Eine Sicherheitsfirma aus Borkheide (Potsdam-Mittelmark) hat mit einem Prototyp zur digitalen Vollüberwachung eine Marktlücke entdeckt. Eingesetzt werden die digitalen Mobil-Cams zur temporären Überwachung von Baustellen, Autohäusern oder Windparks. Auch bei Großevents kam die Technik der Firma, die vor einem Jahr gegründet wurde, schon zum Einsatz.

02.01.2017
Brandenburg Vegetarische Produkte aus Brandenburg - Schnitzel geht immer

Es geht um die Wurst im Kühlregal, vielmehr um die „mit ohne“ Fleisch. Bundesagrarminister Christian Schmidt (CDU) will Fleischbezeichnungen für Veggie-Lebensmittel verbieten. Herstellern aus Brandenburg, die vegetarische Würstchen und Fleischsalate vermarkten, schmeckt das ganz und gar nicht.

02.01.2017

Zum dritten Mal innerhalb weniger Monate ist das Büro des AfD-Landtagsabgeordneten Sven Schröder in Finsterwalde beschädigt worden. Parteibüros der AfD waren im vergangenen Jahr am häufigsten Ziele politisch motivierter Angriffe.

02.01.2017