Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Goldmünzenfund – Schatz aus dem Abfall
Brandenburg Goldmünzenfund – Schatz aus dem Abfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 27.06.2019
Quelle: weigel/dpa
Frankfurt (Oder)

Bei archäologischen Grabungen in Frankfurt (Oder) sind sechs Goldmünzen entdeckt worden. Fünf sogenannte Écus d’Or und ein Dukat seien geborgen worden, teilte das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege am Donnerstag mit. Archäologen der Firma archaeofakt aus Berlin hatten das Terrain in Zusammenhang mit einem Neubauprojekt in der Großen Oderstraße untersucht. Die Münzen lagen im Abfall, der ausgegraben wurde.Vermutet wird, dass die sechs Goldmünzen aus dem 16. Jahrhundert stammen und in einem Kleidungsstück eingenäht waren. Versehentlich könnte es im Abfall gelandet sein. Am Dienstag sollen sie der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Von MAZonline

Der Erfolgsroman „Vor dem Fest“ über ein Dorf in der Mark war Abi-Stoff – ausgerechnet in Hamburg. Der Autor schrieb die Prüfung anonym mit und erhielt 13 von 15 Punkten. Teil der Aufgaben war auch ein Fortsetzungskapitel.

27.06.2019
Brandenburg Beitragsbescheide sind rechtskräftig - Was das Altanschließer-Urteil des BGH bedeutet

Das Urteil des Bundesgerichtshofs zu Altanschließern steht im Widerspruch zu bisherigen Urteilen. Viele Betroffene können nun doch nicht auf Schadenersatz hoffen. Was das Urteil bedeutet – und wie es nun weitergehen könnte.

04.07.2019

Ist das beliebte Sportspiel Völkerball (Zweifelderball) eine Einladung zum Mobbing? Eine kanadische Pädagogin fordert ein Verbot. Auch an der Uni Potsdam sieht man das Spiel durchaus kritisch.

27.06.2019