Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande
Brandenburg Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 12.09.2019
Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. (Symbolbild) Quelle: Paul Zinken/dpa
Berlin

Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. 300 Polizisten durchsuchten am Donnerstag 33 Wohnungen und andere Räume vor allem in Berlin, aber auch in Brandenburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern, wie die Polizei mitteilte.

Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen

Neun Vietnamesen wurden festgenommen. Die Bande soll Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen arrangiert haben, um gegen Bezahlung Menschen ein Aufenthaltsrecht in Deutschland zu verschaffen. Die Polizei beschlagnahmte Datenträger und Handys sowie eine fünfstellige Summe Bargeld.

Ermittelt wurde seit 2017 gegen vietnamesische und deutsche Verdächtige. Sie sollen die fingierten Ehen zwischen Vietnamesen und Deutschen in die Wege geleitet haben.

Von RND/dpa

Brandenburg Neue Chefin der Polizeireiter Staatsmacht auf Fluchttieren

In Stahnsdorf steht der modernste Stall für Polizeipferde bundesweit – die Inspektion hat jetzt eine neue Chefin: Die ist 32, examinierte Juristin, Mutter und hält selbst Pferde.

12.09.2019

Erstmals tagen Rot-Schwarz-Grün und Rot-Grün-Rot hintereinander in gemeinsamer großer Runde. Einer hat auf seinem Block stehen: „Good vibes only“ („nur gute Schwingungen“). Doch noch gibt es bei den Gesprächen einige Hürden.

12.09.2019

Als die Treuhand nach der Deutschen Einheit die staatlichen Betriebe privatisiert, kommen häufig westdeutsche Unternehmer zum Zug. Jetzt hat eine Studie untersucht, wie sich das seither geändert hat. Im Fokus: die Familienunternehmen.

12.09.2019