Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Großrazzia in Brandenburg: Waffen und Munition sichergestellt
Brandenburg

Großrazzia in OHV; OPR und Uckermark: Polizei sichert Waffen und Munition

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 02.04.2021
Bei der Razzia wurden Orte in Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin und in der Uckermark durchsucht.
Bei der Razzia wurden Orte in Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin und in der Uckermark durchsucht. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Rheinsberg

Bei einer Großrazzia in drei Landkreisen im nördlichen Brandenburg hat die Polizei mehrere Waffen und Munition sichergestellt. Zwei Männer wurden festgenommen. Nach Polizeiangaben vom Freitag kamen ein 35-jähriger und ein 36-jähriger Mann in Untersuchungshaft.

Verstoß gegen Kriegswaffenkontrollgesetz

Die Durchsuchungen liefen nach Angaben vom Donnerstag im Zuge eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. An der Aktion, die bereits am Mittwochmorgen begonnen hatte, waren Bereitschaftspolizei und Spezialkräfte beteiligt.

Durchsucht wurden mehrere Orte in den Landkreisen Ostprignitz-Ruppin, Oberhavel und Uckermark, wie die Polizei mitteilte. Darunter waren auch Häuser in Rheinsberg. Die Ermittlungen dauerten an.

Lesen Sie auch:

Von dpa/MAZonline

02.04.2021
Gemeinden, Ostern und die Corona-Folgen - War 2020 ein Kirchenjahr zum Vergessen?
02.04.2021