Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Günstige Haftpflicht in Brandenburg
Brandenburg Günstige Haftpflicht in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 03.09.2013
Haftpflicht im größten Teil der Mark sehr günstig Quelle: Jens Schierenbeck/ dpa
Potsdam

Unter den 16 Landeshauptstädten liegt Potsdam im Mittelfeld. Am günstigsten ist die Kfz-Haftpflicht in Mecklenburg-Vorpommerns Hauptstadt Schwerin (Klasse eins). Bei der Kfz-Haftpflicht werden zwölf Regionalklassen unterschieden.

An zweiter Stelle stehen Kiel, Erfurt und Bremen (jeweils Regionalklasse drei), gefolgt von Magdeburg (Klasse fünf). Automobilisten in Hannover sind 2014 wie die Potsdamer in der Versicherungsklasse sechs. Stuttgart und Mainz wurden beide in die Regionalklasse acht gruppiert, Dresden und Düsseldorf in die Klasse neun. Es folgt Saarbrücken (Klasse zehn) vor den Schlusslichtern München, Hamburg, Berlin und Wiesbaden (je Klasse zwölf).

Brandenburgweit gelten bei den Haftpflichtversicherungen – mit Ausnahme von Potsdam – die Versicherungsklassen eins und zwei. Mit Klasse eins – also der günstigsten Klasse – fahren die Autobesitzer in Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Frankfurt (Oder), Oderspreewald-Lausitz, Oder-Spree, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz, Spree-Neiße und Uckermark. Mit Veränderungen zum Jahreswechsel müssen in Brandenburg neben den Potsdamer lediglich die Autofahrer in Dahme-Spreewald rechnen. Die Region um Königs Wusterhausen verbesserte sich von der Klasse zwei auf eins.

Nach GDV-Angaben gibt es für nur knapp ein Prozent der Fahrzeuge in Deutschland eine Umstufung in der Kfz-Haftpflicht um zwei oder drei Regionalklassen. Für mehr als 65 Prozent bleibt alles beim Alten. Die jährlich veröffentlichte Regionalstatistik ist für die Kfz-Versicherer einer von mehreren Anhaltspunkten, um die Beiträge zu berechnen. Sie spiegelt die Schadensbilanz einer bestimmten Region wider.

Vom Mathias Richter

Brandenburg Rolls-Royce produziert in Dahlewitz - Düsenantrieb aus der Mark

Am Freitag produziert Rolls-Royce seit 20 Jahren in Dahlewitz (Teltow-Fläming). 2200 Menschen arbeiten hier und produzieren unter anderem Triebwerke für Düsenjets her. Die MAZ hat einen Einblick in die Produktionshalle bekommen. In einer Bildergalerie stellen wir sechs Mitarbeiter vor.

08.10.2013
Brandenburg Ladenschlussgesetz in Brandenburg - Debatte um verkaufsoffene Sonntage

Am Sonntag nach Lust und Laune einkaufen gehen? Wenn es nach dem wirtschaftspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Sören Kosanke, geht, dann könnte dies bald Realität werden. Kirchen, Gewerkschaften, die Opposition, aber auch seine eigene Fraktion sind von diesem Vorschlag jedoch nicht begeistert.

04.09.2013
Brandenburg Brandenburg nähert sich den finanzschwachen Westländern an - Woidke ist gegen neuen Solidarpakt

Brandenburgs neuer Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich gegen einen neuen Pakt für den Aufbau Ost nach 2019 ausgesprochen. Allerdings müsse zwischen Bund und Ländern weiterhin der Solidargedanke herrschen, sagte Woidke am Dienstag in Potsdam nach seiner ersten Kabinettssitzung als Regierungschef.

04.09.2013