Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Heute Tarifverhandlungen bei Vattenfall
Brandenburg Heute Tarifverhandlungen bei Vattenfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:23 16.02.2015
Der Sitz von Vattenfall in Berlin.
Der Sitz von Vattenfall in Berlin. Quelle: Jens Kalene
Anzeige
Berlin

Für die 15.000 Beschäftigten des Energiekonzerns Vattenfall in Deutschland beginnen an diesem Montag Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaften verlangen fünf Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit des neuen Tarifvertrags von einem Jahr.

Immer mehr Zeitdruck und Stress

Die wirtschaftliche Lage der Unternehmen sei trotz energiepolitisch schwieriger Situation gut, begründete der Verhandlungsführer der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Holger Nieden. Zeitdruck und Stress verlangten den Beschäftigten immer mehr ab.

Atomkraftwerke außer Betrieb

Die Vattenfall GmbH ist die deutsche Tochter des schwedischen Energiekonzerns und vorwiegend in Ostdeutschland und Hamburg tätig. Ihre beiden Atomkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel sind außer Betrieb; für die deutsche Braunkohlesparte wird derzeit ein Käufer gesucht.

5 Gruben in Brandenburg und Sachsen

Vattenfall betreibt in Deutschland fünf Gruben in Brandenburg und Sachsen sowie mehrere Kraftwerke. Dort arbeiten etwa 8000 Menschen. Für die Beschäftigten verhandelt neben der IG BCE die IG Metal. dpa

Brandenburg SPD-Kandidat gewinnt die Stichwahl - Lars Kolan neuer Bürgermeister von Lübben
15.02.2015
Brandenburg Alte Währung auch 2014 millionenfach zur Bank gebracht - Rund 13 Millionen DM im Osten umgetauscht
15.02.2015
Brandenburg Nach Terror in Kopenhagen und Karneval-Absage in Braunschweig - Sicherheitslage in Brandenburg unverändert
15.02.2015