Menü
Anmelden
Wetter wolkig
36°/ 20° wolkig
Brandenburg Hier wächst Brandenburg

MAZ-Serie: Hier wächst Brandenburg

Die Region Dahmeland-Fläming ist nicht zuletzt wegen des Großflughafens BER eine ausgesprochene Boom-Region. Das hat aber auch Schattenseiten: Etwa wenn es an Kita-Plätzen und bezahlbarem Wohnraum mangelt oder die Straßen im täglichen Berufsverkehr verstopfen. Wollen wir immer weiter wachsen? Oder alles lassen, wie es ist? Mit unserem Dossier „Hier wächst Brandenburg“ bilden wir einen Stand der Dinge ab. Wir reden mit Entscheidungsträgern – und mit denjenigen, die im Rahmen dieser Entscheidungen leben müssen. Wir zeigen, worin die Herausforderungen bestehen und bestehen werden.

Welcher Aspekt interessiert Sie besonders? Bitte klicken Sie auf ein Thema, um direkt zu den Infos zu springen.

Welcher Aspekt interessiert Sie besonders? Bitte tippen Sie auf ein Thema, um direkt zu den Infos zu springen.

Teil 1: Wohnen

In den aufstrebenden Landkreisen wie Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird das Wachstum unterschiedlich bewertet. Schönefeld will seine Einwohnerzahl verdreifachen, in Rangsdorf tritt man auf die Bremse. Warum, erklären die Bürgermeister Udo Haase und Klaus Rocher.

02.05.2019

Sylvia Wiesner lebt seit 50 Jahren in Königs Wusterhausen und ist in dieser Zeit zehnmal umgezogen. Einmal würde sie gerne noch – aber der Wohnungsmarkt gibt für sie nichts mehr her.

03.05.2019

Um rund 2000 Einwohner wächst der Landkreis Teltow-Fläming pro Jahr. Dahinter stehen vor allem junge Paare – wie Clemens und Nicole Mitschke. Ihre Geschichte ist die des Booms im Berliner Speckgürtel.

02.05.2019

Teil 2: Der Flughafen

Seit 25 Jahren wohnt Regina Bomke mit ihrer Familie in der Einflugschneise des Schönefelder Flughafens. Aus nächster Nähe hat sie alle Kämpfe, Dramen und Pannen rund um den BER erlebt. Ein Besuch.

06.05.2019

Der Flughafen ist einer der größten Arbeitgeber der Region und er zieht gleichzeitig Firmen an, die ebenfalls Jobs schaffen. Hier zeigen fünf Menschen, die vom BER leben werden.

06.05.2019

Teil 3: Verkehr

Gert Wigankow aus Zeuthen pendelt jeden Tag mindestens eineinhalb Stunden mit dem Auto zur Arbeit. Er ist einer von 40.000 Menschen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming, die nach Berlin pendeln.

14.05.2019
Dahme-Spreewald

Verkehrsplaner Teschner zum BER-Umfeld - „Es wäre noch mehr Verkehr möglich“

Verkehrsplaner Bertram Teschner hat für die IHK Cottbus den Verkehr rund um den BER untersucht. Im Interview spricht er über typische Staustellen und darüber, was Autofahrer erwarten können. Und was nicht.

29.05.2019

Teil 4: Wirtschaft

Teltow-Fläming

Rolls-Royce in Dahlewitz - Die Triebwerks-Manufaktur

Aus 20 000 Teilen besteht eine Trent XWB-Flugzeugturbine, sie ist das teuerste und komplexeste Exportgut der Region Dahmeland-Fläming. Und die Monteure in Dahlewitz montieren sie von Hand. Ein Besuch.

23.05.2019
Dahme-Spreewald

Wirtschaftsprofessor über Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming - „Beide Landkreise müssen sich keine Sorgen machen“

Jörg Stefan Zundel beschäftigt sich als Wirtschaftsprofessor mit der Entwicklung der Region Südbrandenburg. Im Interview erklärt er die Stärken und Schwächen der Landkreise Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald.

29.05.2019