Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg ICE von Stein getroffen: Bahnstrecke Hamburg-Berlin wieder freigegeben
Brandenburg

ICE von Stein getroffen: Bahnstrecke Hamburg-Berlin wieder freigegeben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 25.06.2020
Auf der Fahrt von Hamburg nach Stralsund/Binz ist am Donnerstag ein ICE nahe dem schleswig-holsteinischen Reinbek von einem Stein getroffen worden. (Symbolbild) Quelle: Philipp von Ditfurth/dpa
Anzeige
Berlin

Auf der Fahrt von Hamburg nach Stralsund/Binz ist am Donnerstag ein ICE nahe dem schleswig-holsteinischen Reinbek von einem Stein getroffen worden. Der Stein habe eine Scheibe des Zuges durchschlagen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Vermutlich sei der Stein von einer Brücke geworfen worden.

Anzeige

Ob jemand verletzt wurde, war noch unklar. Die Strecke wurde zunächst gesperrt. Später aber wieder freigegeben, wie die Bahn auf Twitter mitteilte.

Von RND/dpa

Handel mit gepanzerten Luxus-Limousinen - Zollfahnder zerschlagen Autoschieber-Bande
25.06.2020