Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg In Brandenburg acht neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden
Brandenburg

In Brandenburg acht neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 01.07.2020
Corona-Test in der Praxis der Potsdamer Allgemeinärztin Kristin Tributh. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Potsdam

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Covid-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um acht erhöht. Laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) sind insgesamt 3459 Infektionen statistisch erfasst (Stand: Mittwoch, 8 Uhr) .

Aktuell werden zwölf Menschen mit Coronavirus-Infektion stationär behandelt, drei davon maschinell beatmet. 3170 Menschen gelten als genesen, zehn mehr als am Vortag. So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 120. 171 Männer und Frauen in Brandenburg sind mit Covid-19 gestorben.

Anzeige

Das tägliche MAZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Brandenburg täglich gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach
Deutschlandweit haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) 466 Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Damit haben sich seit Beginn der Corona-Krise 194-725 Menschen in Deutschland nachweislich angesteckt (Stand: Mittwoch, 0 Uhr).

8985 Infizierte sind nach RKI-Angaben in Deutschland gestorben, etwa 179.800 Menschen haben die Infektion überstanden. Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert, lag laut RKI bei 0,83 (Vortag: 0,74). Das bedeutet, dass ein Infizierter im Mittel weniger als einen weiteren Menschen ansteckt.

Von MAZonline

Anzeige