Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Hier können Sie sich in Brandenburg auch ohne Termin impfen lassen
Brandenburg

Jedermann-Impfen ohne Termin in Brandenburg: Hier gibt es Corona-Impfungen spontan

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 30.07.2021
In Brandenburg bieten immer mehr Kreise terminfreies Impfen für Jedermann an.
In Brandenburg bieten immer mehr Kreise terminfreies Impfen für Jedermann an. Quelle: Klaus Honigschnabel
Anzeige
Potsdam

Die Zeiten des Impfstoff-Mangels sind vorbei: Mittlerweile strotzen die Lager in Praxen und Impfzentren vor Vakzinen, und während man vor Monaten noch nur mit gutem Grund eine der begehrteren mRNA-Impfstoffe injiziert bekam, kann sich jetzt jeder mit Biontech oder Moderna vor Corona schützen. Die MAZ zeigt hier eine Auswahl an Angeboten für spontanes Impfen in Brandenburg.

Potsdam

Am Bergmann-Klinikum gibt es am 4. August erstmals die Impfung mit Biontech komplett ohne Termin. „Es ist nicht mehr der Impfstoff knapp, sondern die Interessenten“, erklärt Klinik-Chef Tim Steckel diesen Schritt. Am Donnerstag (5. August) dann bietet die Landeshauptstadt die Premiere in Sachen Spontan-Impfen für alle Bürger ab 16 Jahren auf dem Alten Markt an. Künftig soll es auch mobile Impfteams geben, die durch die Stadtteile fahren.

>>> zum Artikel

Brandenburg/Havel

Das Impfzentrum im Stahlpalast öffnet seine Pforten für jedermann, der spontan sich eine Spritze gegen Corona abholen will. Sich gegen Corona impfen zu lassen, ist jetzt unkomplizierter denn je. Im Brandenburger Impfzentrum kann man einfach vorbeikommen – ohne vorher angemeldet zu sein, sagt DRK-Sprecherin Nicole Grabow.

>>> zum Artikel

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Ostprignitz/Ruppin

Im Kyritzer Impfzentrum gibt es an drei Tagen in der Woche Impfen für Jedermann ohne Termin. Das Impfzentrum wird noch bis Mitte September betrieben, ab August wird unter kommunaler Trägerschaft.

Am Sonnabendvormittag (31. Juli) steht der Impfbus zum Abschluss seiner Impftour durch den Kreis wieder in Neuruppin lädt am Alten Gymnasium zum terminfreien Impfen ein.

>>> zum Artikel

Teltow-Fläming / Luckenwalde

Am 1. August übernimmt der Landkreis Teltow-Fläming das Luckenwalder Impfzentrum. Einen Tag später soll die Terminpflicht fallen. Denn Impfstoff ist ausreichend vorhanden – und die Inzidenz steigt fast täglich.

>>> zum Artikel

Havelland / Rathenow

Inzwischen kann sich auch im Havelland jeder gegen Corona impfen lassen – ohne große Anreise. Im Impfzentrum in der Havellandhalle in Rathenow bekommt man den Piks gegen das Virus sogar ohne Termin.

>>> zum Artikel

Von MAZonline