Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Karambolage auf A11 – zehn Schwerverletzte
Brandenburg Karambolage auf A11 – zehn Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 21.01.2018
Bei dem Unfall wurden mehrere Autos beschädigt Quelle: Julian Stähle
Anzeige

Bei einem Unfall auf der Autobahn 11 zwischen Wandlitz und Lanke sind am Samstagabend insgesamt 17 Menschen verletzt worden, zehn von ihnen schwer. Unter den Schwerverletzten ist nach MAZ-Informationen auch ein kleines Baby.

Insgesamt waren sieben Autos an dem Unfall beteiligt. Quelle: Julian Stähle

An dem Unfall, der sich gegen 17.30 Uhr ereignete, waren insgesamt sieben Fahrzeuge beteiligt. Auslöser für die Karambolage war der Unfall zweier Autos. Diese gerieten nach einem Blitzeisschauer auf der spiegelglatten Fahrbahn ins Rutschen, ein Auto kam mitten auf der Autobahn zum Stehen. Weitere Fahrzeuge fuhren auf. Der Unfall erstreckte sich über eine Länge von rund 300 Metern.

Dramatischer Unfall auf der Autobahn 11 bei Wandlitz - dort sind am Samstagabend zehn Menschen schwer verletzt worden. Darunter ein Baby. Grund für den Unfall war ein Blitzeisschauer.

Insgesamt enstand bei dem Unfall ein Schaden von 100.000 Euro. Außerdem musste die Autobahn in Richtung Polen mehrere Stunden gesperrt werden.

MAZonline