Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Lottospieler aus Cottbus streicht 2,277 Millionen ein
Brandenburg Lottospieler aus Cottbus streicht 2,277 Millionen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 23.12.2019
Ein Lottospieler aus Cottbus hatte am Wochenende Glück. Quelle: Jens Wolf/dpa
Potsdam

Das große Los hatte die Nummer 2795013. Mit diesen Zahlen hat ein Lottospieler aus Cottbus hat am vergangenen Samstag – als Einziger bundesweit – den Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 geknackt. Das teilte Lotto Brandenburg am Montag mit.

Der Mann darf sich nun über 2.277.777 Euro freuen – für seinen Tippschein investierte er 28 Euro. Es handelt sich um den achten Lottomillionär in Brandenburg im laufenden Jahr und den 101. seit der Gründung von Lotto Brandenburg.

Von MAZonline

Agrarminister Axel Vogel teilte am Montag mit, dass Brandenburgs Dörfer im kommenden Jahr mehr Unterstützung durch das Land Brandenburg erhalten sollen. Finanzschwache Gemeinden würden mit einem Fördermittelanteil von bis zu 90 Prozent unterstützt werden.

23.12.2019

Wenn das Geld im Alter nicht mehr ausreicht, um die Pflegekosten zu decken, dann bleibt vielen Menschen nur noch der Gang zum Sozialamt. In Brandenburg stieg die Zahl der Empfänger dieser sogenannten Hilfe zur Pflege zuletzt deutlich an.

23.12.2019

Am Montag teilte das Landgericht Frankfurt (Oder) mit, dass ehemalige Inhaftierte des DDR-Kindergefängnisses Bad Freienwalde rehabilitiert worden sind. Für sie ist das eine Grundlage, um Haftentschädigung oder Opferrente einzufordern.

23.12.2019