Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg MAZ-Telefonforum zur Ausbildung
Brandenburg MAZ-Telefonforum zur Ausbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 18.02.2014
Quelle: dpa
Anzeige

In weniger als fünf Monaten geht das Schuljahr 2013/14 zu Ende. Wer in diesem Sommer seinen Schulabschluss macht, muss entscheiden: Was soll ich werden? Welcher Beruf passt zu mir? Die Möglichkeiten, die sich Schulabgängern heute bieten, sind riesig – das macht die Entscheidung nicht einfacher.

Daher sollten sich Schülerinnen und Schüler den Montag, 17. Februar, vormerken. Dann bietet die MAZ wieder ein Telefonforum mit vier Experten, die Schulabgängern und deren Eltern mit Rat zur Seite stehen. Von 16 bis 18 Uhr beantworten sie alle Fragen rund um Berufs- und Studienwahl und Karrierechancen im Land Brandenburg.

Anzeige

Denn eins steht fest: Der Fachkräftebedarf in den Betrieben steigt weiter, die Unternehmen in der Region suchen heute ihre Fachkräfte von morgen. Nach Auskunft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam werden allein im Potsdamer Kammerbezirk aktuell mehr als 1000 freie Ausbildungsplätze angeboten – vom Koch über die Hotelfachfrau oder Industriekauffrau bis zu Mechatronikern. In der Lehrstellenbörse der Potsdamer Handwerkskammer werden derzeit etwa 500 freie Plätze offeriert.

MAZ-Telefonforum
Montag, 17. Februar, 16 bis 18 Uhr
Telefone (0331) 2840-101; -102; -103; -104
Fragen per E-Mail an ratgeber@MAZ-online.de

Die Experten am Telefon:
Ausbildungsberater Günter Kubsch,
Industrie- und Handelskammer Potsdam, gibt Auskunft zu Ausbildungschancen in kaufmännischen Berufen wie Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement, in gewerblich-technischen Berufen wie Mechatroniker/-in, Industriemechaniker/-in oder Fachinformatiker/-in
Telefon: (0331) 2840-101

Ausbildungsberaterin Sonja Schäfer,
Handwerkskammer Potsdam, berät zur Ausbildung in Handwerksberufen wie Kfz-Mechatroniker/-in, Automobilkaufmann/-frau, Tischler/-in, Metallbauer/-in, Elektroniker/-in usw.
Telefon: (0331) 2840-102

Studienberaterin Dr. Marlies Reschke,
Universität Potsdam, informiert über Studiengänge an der Uni Potsdam 
Telefon: (0331) 2840-103

Berufsberater Jürgen Fabianska,
Arbeitsagentur Potsdam: Er berät Schülerinnen und Schüler zur Berufswahl, zu schulischen Ausbildungsmöglichkeiten, Bewerbungsschreiben, zum Vorstellungsgespräch und mehr
Telefon: (0331) 2840-104
Die Antworten der Experten werden in der Ausbildungsbeilage für Schüler, angehende Azubis und Studenten beantwortet. Die Beilage ist am 23. Februar in der MAZ zu finden.

Jobs und Ausbildungsplätze im Land Brandenburg: MAZjob.de

Brandenburg BER-Chef Mehdorn will den Terminal weiter für Billig-Airlines nutzen - Alt-Flughafen Schönefeld soll bleiben
13.02.2014
Brandenburg Interview mit dem Potsdamer Experten Stefan Rahmstorf - Klimawandel gefährdet die Menschheit
13.02.2014