Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Mit dem Fahrrad durch Brandenburg: Gehen Sie mit der MAZ auf Tour!
Brandenburg

Mit dem Fahrrad durch die Brandenburg: Das sind die MAZ-Touren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 06.09.2020
MAZ-Radkolumnist Lars Sittig ist oft mit seinem Fahrrad in Brandenburg unterwegs. Dieses Bild entstand auf dem Weg in den Spreewald. Quelle: Lars Sittig
Anzeige
Potsdam

Er war in Himmelpfort und in Halbe, in Brandenburg/Havel und Bad Belzig: MAZ-Radkolumnist Lars Sittig ist regelmäßig auf zwei Rädern im Land Brandenburg unterwegs und testet Radtouren. Hier gibt es alle seine Ausflüge im Überblick:

Von Ludwigsfelde nach Trebbin

Von Siethen geht es nach Trebbin, die Tour führt durch die Glauer Berge. Quelle: Lars Sittig

Anzeige

Die Radtour von Ludwigsfelde nach Trebbin bietet viel Natur und Heimatgeschichte, vom Bauernmuseum bis zum Bohlensteg. Und vom Aussichtsturm auf dem Löwendorfer Berg kann man die märkische Weite aus der Vogelperspektive genießen.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour im Naturschutzgebiet Zarth

Bei dieser zweistündigen Rundfahrt in Treuenbrietzen zeigt sich Brandenburg von seiner wilden Seite: Die Moorlandschaft im Naturschutzgebiet Zarth gehört zu einem der ungezähmtesten märkischen Biotope. Badestopp und Panoramablick inklusive.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour durch die Belziger Landschaftswiesen

Im Reich der Großtrappen und Holz-Giganten: Diese 18 Kilometer lange Tour führt von Brück durch die Belziger Landschaftswiesen und über ein Teilstück des Europaradweges R1 zurück. Vogelbeobachter und Turmfans kommen hier auf ihre Kosten.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour am Beetzsee

Landpartie um den Beetzsee. Quelle: Lars Sittig

Diese Tour auf dem Storchenradweg im Havelland kann man in einer 34- oder 53-Kilometer-Variante fahren. Es locken die Sehenswürdigkeiten von Brandenburg/Havel, herrlicher Kuchen, ein Panoramablick und eine idyllische Badestelle.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour durch die Prignitz

Die Strecke führt vom Bahnhof Bad Wilsnack über das Storchendorf Rühstädt auf dem Elberadweg nach Wittenberge – vorbei an Mammutbäumen, idyllischen Elbauen und dem größten freistehenden Uhrenturm auf dem europäischen Festland.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour über die Insel Töplitz

Landpartie auf der Insel Töplitz. Quelle: Lars Sittig

Sind Sie reif für die Insel? Dann ist Töplitz genau das Richtige. Nördlich von Potsdam gibt es viel Natur, Badestellen mit Ostseefeeling und Toskana-Flair auf einem Weinberg zu entdecken – und trotzdem ist es hier angenehm leer.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Sternstunden im Havelland

Auch bei dieser MAZ-Radtour von Friesack nach Rhinow wird klar: Brandenburg ist kein Ort, den man zu einer Urlaubs-Notlösung während einer Pandemie degradieren muss – sondern eine grüne Wohlfühloase.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Seen-Hopping im Teltow-Fläming

Idylle beim Seen-Hopping in Teltow-Fläming. Quelle: Lars Sittig

Erfrischung gefällig an einem heißen Sommertag? Dann ist diese Bädertour durch den Norden des Berlin-nahen Landkreises genau das Richtige. Von Dahlewitz aus geht es durch idyllische Orte wie die Feuchtwiesen hinter Rangsdorf. Mehrere Naturlehrpfade liegen auf dem Weg.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour durch die Ruppiner Schweiz

Diese 56 Kilometer lange Strecke führt von Neuruppin durch die seenreiche Ruppiner Schweiz zum Schloss Rheinsberg – und erinnert mit ihrer Hügellandschaft an das Mittelgebirge.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Raus aufs Land – der Freizeit-Newsletter für Brandenburg

Brandenburg hat viele wunderschöne Ecken – und wir zeigen sie Ihnen. Mit unserem Freizeit-Newsletter „Raus aufs Land“ nehmen wir Sie jeden Donnerstag mit auf eine Reise durch die Mark. Jeder Newsletter ist prall gefüllt mit Tipps für tolle Ausflugsziele, schöne Radtouren und lauschige Wanderwege. Dazu gibt es Gastro-Empfehlungen für die Pause zwischendurch und das Mitbringsel für Zuhause. Nicht nur was für Städter mit Landlust, sondern auch für Märker, die nicht nur ihre Region ein bisschen besser kennenlernen wollen.Der kostenlose Newsletter erscheint immer Donnerstag und Sie können ihn hier abonnieren.

Radtour nach Himmelpfort

Himmelpfort ist nicht nur im Winter, wenn dort Wunschzettel abgegeben werden, eine Reise wert. Denn im Norden Oberhavels lockt eine wunderbare Seenlandschaft.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour in den Spreewald

Was für ein Blick aufs Tropical Islands! Quelle: Lars Sittig

Von Halbe aus geht es über Märkisch Buchholz, die kleinste Stadt Brandenburgs, bis nach Lübbenau. An der Strecke gibt es viel zu entdecken und zu genießen – unter anderem einen herrlichen Blick aufs Tropical Islands.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour durchs Havelland

Wie man viel Radfahrkomfort auf gutem Asphalt, viel Natur, eine märkische Bergetappe, Traumstrände und kühne Architektur verbindet? Ganz einfach: Bei der 66 Kilometer langen MAZ-Landpartie von Nauen nach Rathenow.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Mit dem Rad auf der Fläming-Skate

Von Luckenwalde geht es über die Fläming-Skate nach Jüterbog und wieder zurück. Die Strecke im Landkreis Teltow-Fläming bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten und herrliche Landschaften. Ein Highlight ist die Wanderdüne nahe Luckenwalde.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour rund um Bad Belzig

Burgen, Hochflächen, Bergdörfer, imposante Trockentäler: Die MAZ-Landpartie führt dieses Mal in die Welt der Findlinge, Schollen- und Riesensteine – in den Hohen Fläming.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Radtour rund um Werder/Havel

Die optische Telegrafenstation verbindet einen schönen Blick ins Land mit spannender Historie. Quelle: Lars Sittig

Sie möchten durch ein Früchteparadies fahren, eine Runde spendiert bekommen, auf historischen Spuren wandeln und bei dieser Gelegenheit auch gleich durch die Alpen wandern? Dann auf zur MAZ-Landpartie ins Obst- und Weinanbaugebiet rund um Werder/Havel.

>>> Hier geht es zur ausführlichen Tour

Von MAZonline