Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Polizei sucht Eigentümer: Diebesgut im Wald gefunden
Brandenburg Polizei sucht Eigentümer: Diebesgut im Wald gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 08.05.2019
Dieses mutmaßliche Diebesgut wurde in einem Waldstück in Vogelsdorf gefunden. Quelle: Polizei Brandenburg
Fredersdorf-Vogelsdorf

In Vogelsdorf im Landkreis Märkisch-Oderland hat ein Einbrecher offenbar sein Diebesgut in einem Waldstück entsorgt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurden die Gegenstände bereits Ende März der Kauflandfiliale am Grünerlinder Weg gefunden.

Dabei handelt es sich demzufolge um mehrere leere Schmuckschachteln, zwei Paar silberfarbene Ohrringe, eine silberfarbene Kette, verschiedene Kassenbelege, eine Gedenkmünze, fünf tschechische Kronen sowie 1,51 DDR-Mark. Die Polizei geht davon aus, dass die Gegenstände bei einem Wohnungseinbruch gestohlen worden sind.

Nun suchen die Ermittler mit einem Foto den Eigentümer der Gegenstände: „Erkennen Sie auf dem Foto Ihr Eigentum oder können Hinweise zur Herkunft geben?“, fragen die Beamten auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Ihre Hinweise nimmt die Polizei in Strausberg unter Telefon (03341) 3300 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Von RND/iro

easySeed ist der letzte Schrei für Hobbygärtner, die ansehnliche Blumenbeete vorzeigen möchten, ohne damit allzu viel Arbeit zu haben. Die Innovation der Carl Pabst GmbH kommt Anfang 2020 in den Einzelhandel.

11.05.2019

Die Pläne der rot-roten Landesregierung für einen Umzug des Kulturministeriums nach Cottbus sorgen weiter für Unruhe. Laut einer internen Umfrage wollen 95 Prozent der Mitarbeiter den Umzug nach Cottbus verweigern. Der Cottbuser OB ist irritiert.

11.05.2019

Seit Jahren wird in Brandenburg über Funklöcher diskutiert. Jetzt macht die Brandenburger Landesregierung ernst und legt ein eigenes Förderprogramm für Funkmasten auf dem Land auf. Doch ob es dazu kommt, hängt an Brüssel.

08.05.2019