Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Retrowelle rettet die Telefonzelle
Brandenburg Retrowelle rettet die Telefonzelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 05.05.2014
Die olle Telefonzelle hat noch nicht ausgedient und erlebt jetzt eine Retrowelle - zum Beispiel als Dusche. Quelle: MAZ-Grafik: Matthias Schinck
Michendorf

In einem Lager bei Michendorf (Potsdam-Mittelmark) hortet die Telekom seit Jahren alte Telefonzellen. Jetzt will das Unternehmen die Telefonhäuschen loswerden. Retro-Fans können eine alte Vintage-Zelle in den Farben Gelb oder Magenta für 300 bis 400 Euro kaufen.

Aber was will der Privatmensch mit einer solchen Zelle anstellen?

Die MAZ hat via Facebook einen Aufruf gestartet und stellt jetzt die besten Ideen vor.

Obwohl der Platz begrenzt ist, hat die Internetgemeinde viele verrückte Einfälle: Vom stillen Örtchen über den Geräteschuppen bis hin zur preiswerten Wohnung in Potsdams Mitte ist auf kleiner Fläche scheinbar alles möglich. Lange lebte die Telefonzelle im Schattendasein des Handys - jetzt erlebt sie offenbar als Liebhaberstück ein Revival.

Frischzellenkur auf dem Rasen:Der Gartenschlauch hat ausgedient, wenn die gelbe Telefonzelle als Duschkabine genutzt wird.Lektüre aus der Zelle:Mini-Bibliotheken mit 250 Büchern pro Zelle, wie es sie in Michendorf gibt, sind auch gefragt. Quelle: MAZ-Grafik: Matthias Schinck
Beichtstuhl für Hoeneß & Co.:Rund um den Bundestag will ein Facebook-Nutzer die Telefonzelle als Beichtstuhl für Steuersünder errichtenSchuppen für die Friedhofsharke:Als Unterstand für ihren Friedhofsrechen würde eine MAZonline-Leserin die Zelle einrichten. Quelle: MAZ-Grafik: Matthias Schinck

Die MAZ sammelt weiter Einrichtungsideen für Telefonzellen unter www.facebook.com/MAZonline

Von Diana Bade

Brandenburg In Teltow leben Behinderte und Nicht-Behinderte Tür an Tür - Ziemlich beste Mitbewohner

In Teltow (Potsdam-Mittelmark) formiert sich gerade die erste Inklusions-WG Brandenburgs. Die Idee ist einfach, der Weg dorthin war es nicht. Was die Bewohner erwartet, ist das Versprechen auf ein selbstbestimmtes Leben.   

05.05.2014
Brandenburg Kommunalwahlen in Brandenburg - NPD will in Oberhavel punkten

Bei den Kommunalwahlen am 25. Mai versucht die NPD erneut, Sitze in brandenburgischen Kommunalvertretungen zu bekommen. Schwerpunkte der NPD sind die Landkreise Oberhavel mit acht sowie die Landkreise Havelland und Barnim mit jeweils sieben NPD-Kandidaten. In drei der vier großen Städte Brandenburgs hat die Partei keine Kandidaten aufgestellt.

05.05.2014
Brandenburg Betty: Erstes Interview nach dem Topmodel-Aus - "Ich bin die Siegerin der Herzen"

Von Traurigkeit keine Spur: Die im Halbfinale von "Germany's Next Topmodel" ausgeschiedene Betty freut sich über ihren Erfolg – und darüber, dass sie wieder Zeit für Freunde und Familie hat. Was die hübsche Brandenburgerin in Zukunft plant, erzählt sie im exklusiven MAZ-Interview.

08.05.2014