Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Reaktion auf die Angst der Menschen
Brandenburg Reaktion auf die Angst der Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 13.05.2013
Brandenburg/Havel, Potsdam

Schöneburg reagiert damit auf die zunehmende Angst der in der Grenzregion lebenden Menschen. „Die brandenburgische Justiz nimmt die Sorgen der Menschen sehr ernst”, sagte der Minister nach dem heutigen Treffen. 

So arbeiten inzwischen bei den drei Grenzstaatsanwaltschaften in Cottbus, Frankfurt (Oder) und Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) Staatsanwälte mit muttersprachlichen Polnisch-Kenntnissen. Dies erleichtere die Ermittlungen und mache sie schneller und effektiver, so Schöneburg.

Darüber hinaus soll in Kürze eine Ermittlungsgruppe, bestehend aus Mitarbeitern polnischer und brandenburgischer Strafermittlungsbehörden, ihre Arbeit aufnehmen. Der Vertrag zu diesem Pilotprojekt werde demnächst unterschrieben, so Schöneburg.

Die Polizeien in Brandenburg und Polen arbeiten bereits eng zusammen. Neben gemeinsamen Streifengängen gibt es seit Dezember 2007 das Gemeinsame Zentrum Swiecko, das rund um die Uhr besetzt ist. Daneben ist bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) ein Beauftragter für die Zusammenarbeit mit der deutsch-polnischen Polizeiverbindungsstelle tätig, der einen kurzen Dienstweg zwischen Polizeibehörden und Staatsanwaltschaft gewährleistet. red

Brandenburg Brandenburger gesucht, die für die Statistik ein Haushaltsbuch führen - Kleiner Zusatzverdienst

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg sucht noch Privathaushalte, die freiwillig über drei Monate hinweg ein Haushaltsbuch führen. Die Daten gehen in die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 (ESV 2013) ein, wie das Statistik-Amt heute mitteilte.

13.05.2013
Brandenburg Lehrer-Warnstreiks in Berlin haben am Montag begonnen - Einwöchiger Ausstand und Streikcamp am Molkenmarkt

während der mündlichen Abiturprüfungen. Die einzelnen Schulen sind unterschiedlich betroffen. Am Montag sind es nach Angaben von Doreen Siebernik, der Berliner Landesvorsitzenden der Lehrergewerkschaft GEW, Sekundarschulen, Gymnasien und Oberstufenzentren.

13.05.2013
Brandenburg 540 Verkehrsunfälle am Wochenende in Brandenburg - Zahlreiche Staus rund um Berlin

Starker Rückreiseverkehr hat am Wochenende zu teilweise kilometerlangen Staus auf den Autobahnen in Brandenburg rund um Berlin geführt. Bei 540 Verkehrsunfällen gab es von Freitag bis Sonntag 65 Verletzte, wie das Lagezentrum der Polizei Brandenburg heute in Potsdam mitteilte.

13.05.2013