Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg ILA und BER - ein schwieriges Paar
Brandenburg ILA und BER - ein schwieriges Paar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:33 24.02.2015
Die ILA ist ein Publikumsmagnet. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam/ Schönefeld

Die Luftfahrtmesse ILA ist an ihrem bisherigen Standort in Schönefeld laut einem Bericht der Zeitung 'B.Z.' nicht dauerhaft gesichert. Nach dem festen Termin 2016 sei ihre Zukunft ungewiss, schreibt das Blatt. Es verweist auf die Berliner Messegesellschaft, die mit der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) Verluste mache.

Außerdem lasse sich die Flugschau voraussichtlich nicht in den künftigen Betrieb des neuen Hauptstadtflughafens BER eintakten. Auf die Flugschau bestehe jedoch der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI).

Schönefeld, 23.05.2014 - Die Internationale Luftfahrtausstellung ILA in Schönefeld (Dahme-Spreewald) war ab Freitag auch für "Otto Normalverbraucher" geöffnet. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit und besahen sich das Neueste aus der Luftfahrt. » Mehr zur ILA

Der Verband will laut Zeitung ein langfristiges Konzept erarbeiten, das die veränderten Rahmenbedingungen nach Eröffnung des BER einbezieht. Bis zum Sommer wollten die Vertragspartner entscheiden, wie es mit der Luftfahrtmesse im Schönefelder Ortsteil Selchow weitergeht.

Wer spektakuläre Flugzeuge mag, der ist bei der ILA in Schönefeld genau richtig. Dort werden in den kommenden Tagen die größten und spannendsten Flieger gezeigt. Ab Freitag ist die Messe fürs Publikum offen, die MAZ war schon dort und konnte sich die Ausstellung anschauen.

In der Vergangenheit war immer wieder über die Zukunft der ILA spekuliert worden. Sie gilt als Publikumsmagnet und hatte im Mai vergangenen Jahres rund 227.000 Besucher angelockt. Die ILA ist nach den Messen im französischen Le Bourget und im britischen Farnborough die Nummer drei der Luftfahrtschauen in Europa. Ihre Geschichte reicht zurück bis ins Jahr 1909.

Brandenburg Stillstand bei Bussen und Straßenbahnen - Warnstreik im Nahverkehr in Brandenburg
24.02.2015
Brandenburg Potsdam und Umland besonders betroffen - Streiks im Nahverkehr im Land Brandenburg
23.02.2015
Brandenburg Bis zu 100 Nachtflüge am 6. Juni möglich wegen Spiel in Berlin - Kein Nachtflugverbot am Champions-League-Finale
23.02.2015