Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Der April zeigt sich von seiner Sommer-Seite
Brandenburg Der April zeigt sich von seiner Sommer-Seite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 21.04.2018
Bereits Anfang April zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. So wie hier am Havel-Ufer in Potsdam. Am Wochenende kann es dort bis zu 25 Grad warm werden. Quelle: Martin Müller
Potsdam

Mit hohen Temperaturen zeigt sich der April am Wochenende in Berlin und Brandenburg von seiner sonnigen Seite. „In Berlin erwarten wir maximal 23 Grad, im südlichen Brandenburg sogar 25 Grad. Ab Montag wird es unbeständiger“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Samstagmorgen. Die Temperaturen seien für die Jahreszeit ungewöhnlich hoch. Dadurch herrsche eine erhöhte Waldbrandgefahr.

– Passend zum Sommerwetter die Frage: Wo gibt es Potsdams bestes Eis?

Spaziergänger sollten das Wochenende gut ausnutzen. „Schon in der Nacht zum Montag erreichen uns Tiefausläufer aus westlicher Richtung. Es kühlt sich ab.“ In Berlin und Brandenburg sei dann mit Schauern und Gewittern zu rechnen. Die Temperaturen sinken von Montag bis Donnerstag auf 15 Grad.

Von dpa

Nach Jahren zurückgehender Kriminalität an brandenburgischen Schulen geht es da offensichtlich wieder rauer zu. Vor allem Auswüchse in einem Bereich bereiten Sorge.

27.04.2018

Die MAZ kürt gemeinsam mit dem Anglerverband und der Firma Angeljoe die Anglerkönige des Jahres 2017. Alle 22 Sieger und ihre großen Fänge zeigen wir in der Bildergalerie.

20.04.2018

In Deutschland werden laut der Umweltorganisation WWF jährlich 18 Millionen Tonnen Lebensmittel verschwendet. In Brandenburg sind es demnach 559.000 Tonnen. Eine umfassende Strategie gegen diesen Trend gibt es nicht.

23.04.2018