Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Stau nach schwerem Unfall auf A10 zwischen Dreieck Potsdam und Ferch
Brandenburg Stau nach schwerem Unfall auf A10 zwischen Dreieck Potsdam und Ferch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:56 20.12.2019
Quelle: Stefan Puchner/dpa
Anzeige
Ferch

Nach einem schweren Unfall am Freitagmorgen gegen 8.15 Uhr gibt es Stau auf der A10 zwischen dem Dreieck Potsdam und Ferch in Fahrtrichtung Dreieck Nuthetal. Ein Kleintransporter und ein Lkw seien kollidiert, sagte ein Polizeisprecher auf MAZ-Anfrage.

Einer der beiden Fahrer sei in seinem Fahrzeug eingeklemmt gewesen. Feuerwehrleute befreiten ihn. Indes landete ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn, weshalb die Fahrbahnen in Richtung Dreieck Nuthetal voll gesperrt werden mussten.

Anzeige

Mittlerweile sind laut Polizei zwei der vier Fahrspuren wieder für den Verkehr freigegeben.

Rettungskräfte haben den Verletzten in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw muss abgeschleppt werden.

Von MAZonline

Anzeige