Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Steinbach: Corona-Hilfen sollen ab Ende November gezahlt werden
Brandenburg

Steinbach: Corona-Hilfen sollen ab Ende November gezahlt werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 17.11.2020
Bund und Länder hatten Ende Oktober finanzielle Hilfen beschlossen. Sofern die Technik für die Auszahlung läuft, fließt auch das Geld Ende des Monats. Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi
Anzeige
Potsdam

Die finanziellen Hilfen des Bundes für Brandenburger Unternehmer, die von Schließungen wegen der Corona-Pandemie betroffen sind, sollen ab Ende November ausgezahlt werden. Das Kabinett habe eine entsprechende Verwaltungsvereinbarung gebilligt, teilte die Staatskanzlei am Dienstag mit. „Sofern die Technik mit der notwendigen Software beim Bund läuft, sollten erste Auszahlungen ab Ende November möglich sein“, sagte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD). Wichtig sei, dass das Geld schnell bei den Unternehmen und Selbstständigen ankomme.

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Bund und Länder hatten Ende Oktober eine finanzielle Hilfe für alle Unternehmen, Selbstständigen, Vereine und Einrichtungen beschlossen, die von dem Teil-Lockdown betroffen sind. Ihnen sollen bis zu 75 Prozent des Umsatzes im Vorjahresmonat ersetzt werden. Die Anträge müssen über Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Rechtsanwälte gestellt werden. Ausgenommen davon sind Soloselbstständige, die ihre Anträge direkt stellen können.

Von RND/dpa