Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Die Sterntaler-Spenden der MAZ-Leser sind angekommen
Brandenburg Die Sterntaler-Spenden der MAZ-Leser sind angekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 27.12.2019
Große Freude bei der krebskranken Elaine: Sie hat sich ein Elsa-Schloss und die passenden Filmfiguren dazu gewünscht. Auch ihr größter Herzenswunsch geht im Rahmen der Maz-Sterntaler-Spendenaktion in Erfüllung. Quelle: privat
Potsdam

Die Freude bei Einrichtungen und Familien, die von der MAZ-Sterntaler-Aktion 2019 unterstützt wurden, ist riesig. Sie freuen sich über Spenden und jede Menge Päckchen, die zum Weihnachtsfest unter dem Baum lagen.

Potsdam

Die Potsdamer Leser haben zugunsten der Potsdamer Tafel gespendet. 16.200 Euro sind zusammengekommen. Das Geld ist für einen neuen Kühltransporter gedacht.

Lesen Sie dazu auch:

Brandenburg/Havel

Rund 20.000 Euro spendeten die MAZ-Leser im Westen des Landes Brandenburg. Mit dem Geld wurden mehrer Familien, ein kranker Rentner sowie der Kinder- und Jugendnotdienst und eine Wohngruppe unterstützt.

Lesen Sie dazu auch:

Dahmeland-Fläming

In den Landkreisen Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming hat die MAZ-Sterntaler-Aktion 17.200 Euro eingebracht. Mit Hilfe der großzügigen Spenden der MAZ-Leser auf das Spendenkonto beim DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald konnten die Herzenswünsche von fünf Familien aus Luckenwalde, Wünsdorf und Königs Wusterhausen erfüllt werden.

Lesen Sie dazu auch:

Insgesamt 14 Kinder und deren Eltern haben ein unvergessliches Weihnachtsfest erlebt. Freudentränen inklusive.

Oberhavel

Bei einer Versteigerung von Keramik aus dem Sortiment der Hedwig-Bollhagen-Werkstätten kamen bei der Sterntaler-Aktion in Oberhavel 1000 Euro zusammen. Das Geld geht nach Zehdenick (Oberhavel), wo der Arbeitslosenverband im Mehrgenerationenhaus „Bienenstock“ ein Familienzentrum aufbaut.

Ostprignitz-Ruppin

Auf dem Sterntaler-Spendenkonto bei der Diakonie in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) sind insgesamt 10.800 Euro eingegangen. Die Sterntaler-Kommission hat gut 60 Familien und Alleinstehende mit Gutscheinen für Kleidung, Möbel, Lebensmittel oder Benzin bedacht.

In Wittstock sammelte die MAZ Geld für die Löffelstube, die Lebensmittel an Bedürftige verteilt. Zusammengekommen sind 3600 Euro, mit denen mehr als 80 Präsentkörbe zum Weihnachtsfest gepackt werden konnten.

Prignitz

Knapp 11.000 Euro sind bei der Sterntaler-Aktion in und um Kyritz zusammen gekommen. Jeder einzelne Euro wird in die Hilfe für Bedürftige in der Region um Kyritz, Neustadt, Wusterhausen und Gumtow gesteckt.

Hilfe im Wert von rund 5000 Euro hat bereits ihre Empfänger erreicht – in Form von 164 Hilfspaketen mit Lebensmitteln, die bei der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung GAB in Kyritz verteilt wurden.Weitere „Sterntaler“ sollen dem Obdachlosenquartier der Arbeiterwohlfahrt in Groß Pankow zugutekommen.

Von MAZonline

Es ist ein Streit zwischen Repräsentanten der Demokratie und Nachfahren der Monarchie. Wichtige Kunstschätze und rechtliche Regelungen sind umstritten. Bund, Brandenburg und Hohenzollern ringen um Rückgaben und Entschädigungen.

27.12.2019

Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel hält eine Fusion von Berlin und Brandenburg für zwangsläufig, falls der Speckgürtel weiter wächst. Staatskanzlei-Chefin Kathrin Schneider widerspricht.

27.12.2019

Das Kommissariat an der deutsch-polnischen Grenze ermittelt nach dem gewaltsamen Tod einer Investigativ-Journalistin. Die Spur führt zu einem Energiekonzern, der ein Atomkraftwerk bauen will. Der „Polizeiruf“ aus Frankfurt (Oder) bleibt spannend bis zum Schluss.

27.12.2019