Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Das sagen Brandenburger zu 30 Jahren Deutsche Einheit
Brandenburg

Stimmen von MAZ-Lesern zum Tag der Deutschen Einheit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 03.10.2020
Mit der Deutschlandfahne und einem Transparent „Deutschland Einig Vaterland“ stehen zahlreiche Menschen auf der Berliner Mauer am Brandenburger Tor.
Mit der Deutschlandfahne und einem Transparent „Deutschland Einig Vaterland“ stehen zahlreiche Menschen auf der Berliner Mauer am Brandenburger Tor. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

In der Landeshauptstadt Potsdam findet am heutigen Samstag der große Festakt zu 30 Jahren Deutsche Einheit statt. Auf der Einheits-Expo werden Tausende Besucher erwartet, in der Metropolishalle findet der große Festakt statt.

Aber was sagen die Brandenburger eigentlich zur Deutschen Einheit? Glück, Dankbarkeit, Nachdenklichkeit, aber auch Gleichgültigkeit – das sind bei Lesern der MAZ die bestimmenden Begriffe und Gefühle. Die hier Zitierten sind ein Querschnitt durch die Gesellschaft – Frauen und Männer, Junge und Ältere.

Von der Sehnsucht im Sperrgebiet und von den Gefühlen nach dem Fall der Mauer erzählen MAZ-Leser anlässlich des Einheitsjubiläums.

Von MAZonline