Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Unfall sorgt für lange Staus auf der Berliner Stadtautobahn
Brandenburg Unfall sorgt für lange Staus auf der Berliner Stadtautobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 30.09.2019
Auf der A100 ging es nur im Schritttempo vorwärts. Quelle: Soeren Stache/dpa
Berlin

Starke Nerven brauchten die Autofahrer im Berufsverkehr am Montagmorgen auf dem Berliner Stadtring (A 100) in Fahrtrichtung Wedding. Nach einem Unfall war in Höhe der Anschlussstelle Ku’damm die rechte Spur gesperrt.

Auf der A100 ging es über eine Länge von 15 Kilometern nur noch im Schritttempo voran – die Verkehrsinformationszentrale ging von einem Zeitverlust von bis zu einer Stunde aus. Der Verkehr staute sich bis auf die A113 an der Anschlussstelle Adlershof zurück.

Von MAZonline

Mehr Geld für rund 12.000 Beschäftigte der Postbank – das fordert die Gewerkschaft Verdi. Am Montag bleiben wegen eines Warnstreiks auch in Brandenburg geschlossen.

30.09.2019

Brandenburgs Bauernpräsident Wendorff mahnt eine Aussöhnung von Landnutzung und Naturschutz an und ist unzufrieden mit dem Sondierungspapier von SPD, CDU und Grünen. Die offiziellen Koalitionsverhandlungen beginnen am Montag und sollen bis Mitte November abgeschlossen sein.

29.09.2019

Das Fahrgeschäft „Playball“ wurde am Sonntagnachmittag zum Schauplatz eines tragischen Unglücks. Eine Mitarbeiterin des Betreibers fiel von der Plattform des Fahrgeschäfts und stürzte mehrere Meter in die Tiefe.

29.09.2019