Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Vater stirbt nach Rettung seines Sohnes (4)
Brandenburg Vater stirbt nach Rettung seines Sohnes (4)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 28.02.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Er hat die Rettung seines kleinen Sohnes mit dem Leben bezahlt: Ein Vater, der sein vierjähriges Kind in letzter Sekunde vor einem Unfall von der Straße gezogen hat und selbst dabei schwer verletzt wurde, ist in der Folge seiner Rettungsaktion verstorben. Der 33-jährige Familienvater erlag am Montagabend im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er ist der dritte Verkehrstote in diesem Jahr, hieß es.

Der Vierjährige war am Montagvormittag in Berlin-Buckow in der Rudower Straße vom Gehweg auf die Fahrbahn gelaufen. Sein Vater zog ihn zurück und stieß ihn auf den Gehweg. Dabei wurde der 33-Jährige von einem Auto erfasst. Er kam in ein Krankenhaus. Der Vierjährige habe sich leichte Verletzungen zugezogen. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

Von MAZonline