Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Warum Tegel eine Zumutung für Passagiere ist
Brandenburg Warum Tegel eine Zumutung für Passagiere ist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 30.08.2019
Schlechte Bewertung im European Airport Index: Berlin-Tegel. Quelle: dpa/Jens Kalaene
Potsdam

Die internationale Verbraucherschutzorganisation Consumer Choice Center (CCC) hat eine Rangliste der 30 größten europäischen Flughäfen veröffentlicht, und dabei bewertet, welche (Un)Annehmlichkeiten die Airports für Passagiere bereit halten. In die Rangliste flossen unter anderem ein: Die Entfernung vom Stadtzentrum, die Anbindung an den Nahverkehr, sowie die Anzahl von Restaurants, Geschäften, Lounges und Flugsteigen (nicht in absoluten Zahlen, sondern pro abgefertigtem Passagier). Weitere Faktoren waren die durchschnittliche Wartezeit an der Sicherheitskontrolle und die Wege zwischen den einzelnen Terminals.

Lästig: Mit dem Bus vom Gate zum Flieger

Wenig überraschend, hat Berlin-Tegel (wäre bei einem regulären Baufortschritt am BER schon vor Jahren geschlossen worden) die Tester nicht überzeugt. Im European Airport Index belegt der Flughafen nur Platz 28 – lediglich Istanbul-Atatürk und London-Stansted schnitten noch schlechter ab. Das liege an mehreren Faktoren, sagte CCC-Geschäftsführer Frederik Roeder der MAZ: „Kein S-Bahn-Anschluss, zu wenige Fluggaststeige (daher oft lästiger Bus-Transport vom Gate zum Flieger), kein angenehmes Umsteigen möglich, wenig Restaurants.“

Der passagierfreundlichste große Flughafen in Europa ist demnach Brüssel-Zaventem, gefolgt von Zürich und Düsseldorf. Auch die beiden großen Lufthansa-Drehkreuze Frankfurt und München schaffen es knapp in die Top Ten (Platz 9 und 10).

Ebenfalls oben in der Rangliste stehen auf den Plätzen 4 bis 8 in dieser Reihenfolge Madrid, Manchester, Kopenhagen, Amsterdam-Schiphol und Stockholm-Arlanda. Berlin-Schönefeld und Leipzig-Halle wurden für die Auswertung nicht berücksichtigt.

Von Thorsten Keller

Es soll wieder kühler werden in der kommenden Woche. Vorher dürfen sich die Brandenburger und Berliner aber noch einmal über sommerliche Temperaturen über 30 Grad freuen.

30.08.2019

Zahlt ein Elternteil keinen Unterhalt für seine Kinder, springt der Staat ein und hilft Alleinerziehenden. In Brandenburg konnten zuletzt immer mehr Vorschüsse von säumigen Elternteilen zurückgefordert werden.

30.08.2019

Lange haben Politiker zugeschaut, als ein Dorfladen nach dem anderen verschwand und die Landflucht zunahm. Doch nun mehren sich die Initiativen, das Landleben attraktiver zu machen.

30.08.2019