Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Warum die Kassenbon-Pflicht nicht so schlimm wird wie befürchtet
Brandenburg Warum die Kassenbon-Pflicht nicht so schlimm wird wie befürchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 24.11.2019
Kassenbons gibt es künftig auch für jede Tasse Cappuccino. Quelle: Lucas Bäuml/dpa
Potsdam

Einen enormen bürokratischen Aufwand und erhebliche Kosten befürchtet der Einzelhandel, wenn der Kassenbon Pflicht wird. Mit mehr als zwei Millionen Kilometern zusätzlicher Länge an Kassenbons im Jahr wird bundesweit gerechnet. Das Finanzministerium in Brandenburg gibt indes Entwarnung und auch manches Café nimmt es gelassen.

24.11.2019

Gleichzeitig als Abgeordnete im Bundestag und im Landtag sitzen – geht das? Rein rechtlich ist das möglich, nur die meisten Politiker entscheiden sich für ein Mandat. Daran denkt die CDU-Politikerin Ludwig nicht und sorgt für Empörung – nicht nur bei SPD und Linken, sondern auch in den eigenen Reihen.

24.11.2019

In absehbarer Zeit sollen in Grünheide Tesla-E-Autos produziert werden. Zwei Jahrzehnte war hier Ruhe für Pflanzen und Tiere. Sind womöglich seltene Arten darunter? Und stehen sie dem Projekt dann im Weg?

24.11.2019