Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg So wird das Wetter in Brandenburg und Berlin
Brandenburg

Wetter in Brandenburg und Berlin: Wolken und Regen am Donnerstag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 11.06.2020
Eine Gewitterzelle mit dunklen Regenwolken zieht über die Landschaft im Landkreis Oder-Spree. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB
Anzeige
Potsdam

Die Menschen in Brandenburg und Berlin müssen am Donnerstag vielerorts mit dichten Wolken und zeitweise auch Regen rechnen. Am Nachmittag kann es etwas auflockern und zunehmend trocken werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Vor allem für den Osten Brandenburgs rechnen die Meteorologen den ganzen Tag über mit einzelnen Schauern, ein Gewitter sei nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 23 Grad.

Anzeige

Auch am Freitag soll es vormittags stark bewölkt sein, mancherorts könne es neblig werden. Ab den Mittagsstunden soll es laut DWD auflockern. Im Osten kann es aber weiter einzelne Schauer geben. Die Höchsttemperaturen steigen auf 25 bis 29 Grad.

Für den Samstag erwarten die Meteorologen einen ähnlich bewölkten Tagesbeginn, im späteren Verlauf sollen sich Sonne und Wolken abwechseln. Bei Höchstwerten zwischen 27 und 30 Grad kann es ab dem Mittag lokale Schauer und Gewitter mit Starkregen geben, dabei sind unwetterartige Starkregenmengen nicht ausgeschlossen, wie es hieß.

Von RND/dpa