Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Das Wochenende wird frühlingshaft warm
Brandenburg Das Wochenende wird frühlingshaft warm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 15.02.2019
Der Frühling kommt:  Ein Forsythienstrauch blüht in einem Park in Potsdam.
Der Frühling kommt: Ein Forsythienstrauch blüht in einem Park in Potsdam. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa
Anzeige
Potsdam

Es wird richtig schön an diesem Wochenende: Meteorologen sagen strahlenden Sonnenschein in ganz Brandenburg voraus. Von Freitag an gibt es einen Vorgeschmack auf den Frühling. Sonnabend sollen sogar 13 Grad erreicht werden.

Das reicht in jedem Fall für einen ersten Besuch im Café – natürlich draußen. Oder ein Spaziergang am See. Andere können die Zeit nutzen und das Fahrrad von Salz und Schmutz vom Winter befreien und startklar zu machen. Gartenbesitzer können die Gelegenheit für einen ersten Arbeitseinsatz nutzen.

Für Allergiker beginnt die Saison

Die steigenden Temperaturen am Wochenende und das Aufblühen der Natur werden voraussichtlich Folgen für Allergiker haben. „Die Pollenkonzentration der Erle könnte sich verdoppeln. Besonders empfindliche Leute werden das merken“, sagte Thomas Dümmel, Meteorologe an der Freien Universität Berlin (FU). Bereits seit der vergangenen Woche sei die Pollenanzahl der Frühblüher Erle und Hasel gestiegen. Dümmel rät Allergikern, ihre Medikamente am Wochenende griffbereit zu haben. „Wer besonders stark reagiert, sollte sie prophylaktisch jeden Morgen einnehmen“, sagte Dümmel.

Ende März beginnt laut Dümmel der Pollenflug der Birke. Deren Blütezeit ist mit drei bis dreieinhalb Wochen sehr kurz, dafür aber heftig. Dabei werden deutlich mehr Pollen als bei Hasel und Erle auf einmal freigesetzt. Pollen können bei Allergikern Schnupfen, Niesen, juckende Augen oder auch Asthma verursachen.

Von RND/dpa/sbü

Brandenburg Bienenforscher zum Insektensterben - „Schuld sind wir Verbraucher“
17.02.2019
14.02.2019