Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 31 neue Windenergieanlagen in Brandenburg am Netz
Brandenburg

Windkraft in Brandenburg: 31 neue Windräder sind in diesem Jahr ans Netz gegangen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 17.07.2020
Der Ausbau der Windkraft in Brandenburg kommt voran: Seit Jahresbeginn sind 31 neue Anlagen ans Netz gegangen. Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa
Anzeige
Potsdam

In Brandenburg sind im ersten Halbjahr dieses Jahres 31 Windenergieanlagen neu ans Netz gegangenen – damit steht das Land an erster Stelle im Vergleich der Bundesländer. Laut der Fachagentur für Windenergie an Land folgt auf Platz Zwei mit 28 in Betrieb genommenen Anlagen Nordrhein-Westfalen. Bundesweit waren es 186.

Die neuen Windräder in Brandenburg haben den Angaben nach eine Leistung von knapp 100 Megawatt. Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres nahmen elf Anlagen die Arbeit auf mit einer Leistung von knapp 33 Megawatt.

Anzeige

Bei den Genehmigungen im ersten Halbjahr liegt Brandenburg nach Angaben der Fachagentur mit 51 Vorhaben bundesweit auf Platz 3 nach Schleswig-Holstein (72) und Nordrhein-Westfahlen (60). Zudem wurden von Januar bis Ende Juni zwischen Oder und Elbe 25 alte Windräder stillgelegt - so viele wie in keinem anderen Bundesland.

Von RND/dpa