Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Woidke setzt auf Digitalisierung und Klimaschutz
Brandenburg Woidke setzt auf Digitalisierung und Klimaschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 25.12.2019
Klimaschutz und Wirtschaftswachstum müssen sich nicht ausschließen, sagt Ministerpräsident Woidke Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB
Anzeige
Potsdam

Die Brandenburger Kenia-Koalition kann nach Ansicht von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) von der Digitalisierung und dem Ziel von mehr Klimaschutz profitieren. „Es wird der wesentliche Punkt für die kommenden Monate und Jahre auch für diese Koalition sein, Wirtschaftswachstum mit Ökologie und Klimaschutz auch mit zusätzlichen Industriearbeitsplätzen zu verbinden“, sagte Woidke der Deutschen Presse-Agentur. „Die Unternehmen, die in Brandenburg investieren wollen, helfen uns, Vorbild für die Verbindung von Wirtschaftswachstum und Klimaschutz zu werden.“ So will der US-Elektroautohersteller Tesla in Grünheide (Kreis Oder-Spree) eine Fabrik bauen.

Von RND/dpa