Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Woidke sieht kein „Lotteriespiel“ bei Vergabe von Impfterminen
Brandenburg

Woidke sieht kein „Lotteriespiel“ bei Vergabe von Impfterminen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 28.05.2021
Woidke hält es für richtig, dass Jugendliche ab zwölf Jahren mit in die Impfkampagne einbezogen werden.
Woidke hält es für richtig, dass Jugendliche ab zwölf Jahren mit in die Impfkampagne einbezogen werden. Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa
Potsdam

Mit Blick auf das Ende der Priorisierung bei den Corona-Impfungen am 7. Juni sieht Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke die Ärzte in besonder...