Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg So erlebten Prominente aus der Mark ihre Schulzeit
Brandenburg So erlebten Prominente aus der Mark ihre Schulzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 17.08.2018
Brandenburger Promis erinnern sich an ihre Schulzeit. Quelle: Collage
Potsdam

Bei Modeschöpfer Wolfgang Joop liegt die Einschulung schon etwas zurück. „Ich bin 1950 eingeschult worden – in Potsdam-Bornstedt. Mit Lederhose und einer großen Zuckertüte, in der Geleefrüchte und Schoko-Bananen steckten.“ Biologie und Deutsch mochte er gern – und wegen der Religionslehrerin interessierte er sich auch für dieses Fach, erzählt er.

Sieben Prominente berichten – und zeigen Bilder

Nicht nur Joop erinnert sich zur Einschulung 2018 für die MAZ an seine Schulzeit zurück. Auch die Grünen-Bundesvorsitzende Annalena Baerbock, CDU-Landeschef Ingo Senftleben, Turbine-Spielerin Gina Chmielinski, Uni-Präsident Oliver Günther, Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel und Unternehmerin Sarah Wiener blicken zurück auf die Jahre im Klassenzimmer. Dazu gibt es Fotos aus der Kindheit – würden Sie sie erkennen? Alle Erinnerungen und Bilder finden Sie in unserer Galerie:

Von schweren Zuckertüten, weiten Schulwegen und Zeichnungen nackter Frauen: Brandenburger Persönlichkeiten berichten in der MAZ aus ihrer Schulzeit – und zeigen Bilder von damals.

Von MAZ

Gleich in zwei Wohnhäuser ist ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag in Falkensee eingedrungen und hat Gegenstände gestohlen. Ein Teil des Diebesgutes konnte an die Eigentümer zurückgegeben werden.

17.08.2018

Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) sieht die Zeit der vielen Schulschließungen in Brandenburg als beendet an. Für 289000 Schüler beginn am Montag das neue Schuljahr.

20.08.2018

Die Schlössernacht in Potsdam, das Rockfestival in Caputh oder doch lieber die Burgfestwoche in Bad Belzig? Am Wochenende gibt es in Brandenburg wieder viel zu erleben.

18.08.2018