Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Zentrale Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt hat neuen Chef
Brandenburg Zentrale Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt hat neuen Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 20.04.2019
Wohnheim der Zentralen Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt. Quelle: dpa
Eisenhüttenstadt

Für den Posten des Chefs der Zentralen Ausländerbehörde des Landes (ZABH) in Eisenhüttenstadt (Oder-Spree), der über ein Jahr vakant war, ist jetzt eine Lösung gefunden worden. Neuer Leiter wird der Jurist Olaf Jansen, der bisher Stellvertreter war, wie am Mittwoch das Innenministerium mitteilte. Die Landesregierung hatte der Personalie am Dienstag auf der Kabinettssitzung zugestimmt.

Der 1959 in Köln geborene Jansen ist Nachfolger von Frank Nürnberger, der seit 1. Februar 2018 Chef des Verfassungsschutzes in Brandenburg ist und die entsprechende Abteilung im Innenministerium leitet.

Jansen ist seit Anfang 2018 in der Zentralen Ausländerbehörde tätig. Er war dort unter anderem Sachgebietsleiter Rückführung. Davor war er Referent des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Eisenhüttenstadt und in Frankfurt am Main. Zuvor war er unter anderem in der Privatwirtschaft tätig, wie das Innenministerium mitteilte.

Die Zentrale Aufnahmeeinrichtung des Landes verfügt über Außenstellen in Doberlug-Kirchhain (Elbe-Elster) und Wünsdorf (Teltow-Fläming). In Eisenhüttenstadt leben den Angaben zufolge 680 Menschen in der Erstaufnahme. Die Einrichtung hat eine Kapazität für 1100 Personen.

Von Igor Göldner

Die Fußgänger-Lobby FUSS e.V. hat an die Verkehrsminister der Länder appelliert, keine gedrosselten E-Scooter auf Gehwegen zu erlauben. Auch Brandenburgs Ministerin Kathrin Schneider bekam Post.

20.04.2019
Grillen in der Öffentlichkeit - Hier können Sie in Brandenburg den Grill anwerfen

Sommer ist für manche eine gelungene Gelegenheit, um den Grill anzuschmeißen. Doch das Grillen im öffentlichen Raum ist im Land Brandenburg nicht überall erlaubt. Wir sagen Ihnen, wo sich die öffentlichen Grillstätten befinden.

29.07.2019

Eine seltsame Doppelrolle: Der Bund fordert eine Klarstellung vom BER-Chef wegen der langen Mängelliste des TÜV – und tut damit so, als habe er mit dem Flughafenprojekt nichts zu tun. Damit muss Schluss sein, kommentiert MAZ-Redakteur Torsten Gellner.

16.04.2019