Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Zu wenig Passagiere: Flughafen BER schließt vorübergehend Landebahn und Terminal
Brandenburg

Zu wenig Passagiere: Flughafen BER schließt vorübergehend Landebahn und Terminal

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 27.11.2020
Am neuen Hauptstadtflughafen BER soll Anfang Dezember wegen der geringen Passagierzahlen die südliche Start- und Landebahn vorübergehend geschlossen werden.
Am neuen Hauptstadtflughafen BER soll Anfang Dezember wegen der geringen Passagierzahlen die südliche Start- und Landebahn vorübergehend geschlossen werden. Quelle: Soeren Stache/dpa
Anzeige
Schönefeld

Am neuen Hauptstadtflughafen BER soll Anfang Dezember wegen der geringen Passagierzahlen die südliche Start- und Landebahn vorübergehend geschlossen werden.

Der Verkehr läuft dann für unbestimmte Zeit allein über die Nordbahn, wie Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Freitag ankündigte. Zudem solle spätestens Ende März das Terminal 5 zunächst für ein Jahr geschlossen werden. „Wir müssen Betriebskosten senken“, sagte Lütke Daldrup nach einer Aufsichtsratssitzung.

Lesen Sie auch: „Flugpassagiere testen uns“: So arbeitet die Bundespolizei am BER

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Passagierzahlen fallen nach Lütke Daldrups Prognose noch schwächer aus als vor wenigen Monaten erwartet. In diesem Jahr werden an den Berliner Flughäfen 9,1 Millionen Fluggäste erwartet, im nächsten Jahr 10 Millionen. Im vergangenen Jahr waren es noch rund 36 Millionen Reisende.

Von RND/dpa